Tramstop Klinikum: Sicherer durch Vorschaltampel

06.08.2014

Endlich, endlich: Alle Parteien des Bogenhauser Bezirksausschusses sind sich einig. Die Station Klinikum Bogenhausen der Tramlinien 16 und 18 von St. Emmeram stadteinwärts wird sicherer: Rechtzeitig zum Beginn des neuen Schuljahres soll die auf Initiative der SPD-Fraktion im Bezirksausschuss geforderte Vorschaltampel installiert und in Betrieb sein. Denn bislang nutzen viele Fußgänger wie auch Senioren mit Gehwagerl und Mütter mit Kinderwagen nicht den Übergang mit grün leuchtender Fußgängerampel. Sie überqueren vielmehr die Fahrbahn zur U-Bahnhaltestelle auf einer Länge von 50 Metern kreuz und quer zwischen den haltenden wie auch einfahrenden Autos hindurch.

Alexander MihatschTramstop Klinikum: Sicherer durch Vorschaltampel