Senioren: Freie Fahrt ab 70 beantragt

29.12.2014

Die kostenfreie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel für Senioren – das beantragte eine Bürgerin aus Bogenhausen bei Brigitte Stengel (CSU), Seniorenbeauftragte und Vorsitzende des Untergremiums Bildung/Kultur/Sport/Soziales im Bezirksausschuss (BA).

Sowohl der Unterausschuss als auch das Kommunalparlament unterstützen diesen schriftlichen Wunsch, hängten an das Ansinnen den Zusatz „ab dem 70. Lebensjahr“ an. Der Beschluss wird weitergeleitet an die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) mit der Forderung, „diesem Vorschlag zuzustimmen“.

Fabian EwaldSenioren: Freie Fahrt ab 70 beantragt