Artikel lesen

SC Prinz Eugen: Turnhalle später abreißen

17.02.2015 Der Bezirksausschuss (BA) bittet per einstimmigen Beschluss die Stadtverwaltung, den Abriss der bestehenden Turnhalle auf dem Areal des künftigen Prinz-Eugen-Parks zu verschieben, bis die neue Sporthalle betriebsfertig ist. Dies soll geschehen, „ohne die Gesamtmaßnahme zu verzögern.“ Damit unterstützen die Lokalpolitiker eine Petition des Vorstands vom SC Prinz Eugen. Auch die Sanierung der Schwimmhalle soll nach den Vorstellungen des Stadtteilgremiums …

Alexander MihatschSC Prinz Eugen: Turnhalle später abreißen
Artikel lesen

Galopprennbahn Riem: Verkauf stoppen

19.01.2015 Werden Teilflächen oder gar das gesamte, knapp 100 Hektar große Gelände der Galopprennbahn Riem demnächst verkauft? Vermeintliche Absichten bewogen Robert Brannekämper, Vize-Vorsitzender des Bezirksausschusses (BA) zu einem „Sicherungsantrag“ an die Stadt. Doch die Lokalpolitiker verwiesen das Ansinnen in den Unterausschuss Planung, ehe der BA bei seiner Tagung am 10. Februar sich damit befasst. Dann aber könnte es schon zu …

Alexander MihatschGalopprennbahn Riem: Verkauf stoppen
Artikel lesen

Wilhelm-Hausen­stein-Gymnasium: Spende für Böhm-Stiftung

16.12.2014 Es war das Highlight schlechthin eines mit Höhepunkten gespickten Jahres des Wilhelm-Hausen­stein-Gymnasiums (WHG) im Arabellapark: Die Übergabe der Schecks aus dem Ende September durchgeführten Spendenlauf, an dem mehr als 1000 Jugendliche teilgenommen hatten, an vier soziale Einrichtungen. Mehr als 30 000 Euro waren bei der sportlichen, von vielen privaten Sponsoren unterstützten Aktion zusammengekommen. 24 500 Euro des Erlöses fließen …

Alexander MihatschWilhelm-Hausen­stein-Gymnasium: Spende für Böhm-Stiftung
Artikel lesen

Gegenläufiger Radweg: Antrag abgelehnt

19.01.2015 „Die Fahrradbenutzung in beiden Richtungen auf der gesamten Strecke an der Englschalkingerstraße zwischen Vollmann- und Westpreußenstraße erlauben.“ Dieser Antrag eines Bürgers löste im Bezirksausschusses (BA) kontroverse Debatten aus. Mit den Stimmen von CSU und SPD – eine Seltenheit im Stadtteilgremium – wurde das Ansinnen abgelehnt. Dazu muss man wissen: Auf der Strecke darf man von der Vollmannstraße bis zur …

Alexander MihatschGegenläufiger Radweg: Antrag abgelehnt

Franz Reznik: 36 Jahre Mitglied im BA

27.01.2015 Doch aufs „politische Altenteil“ hat sich der 87-jährige Reznik längst noch nicht zurückgezogen, auch wenn er jetzt ein wenig kürzer tritt. Nach wie vor, seit 30 Jahren, fungiert er als OV-Schatz­meister. Er war schon in Amt und Würden, als Xaver Finkenzeller, amtierender Vorsitzender des OV und seit etwas mehr als einem halben Jahr Sprecher der CSU-Fraktion im BA, noch …

Alexander MihatschFranz Reznik: 36 Jahre Mitglied im BA
Artikel lesen

Denkmaleigenschaft: Zweierlei Maß?

28.01.2015 Einmal mehr musste sich der Bezirksausschuss (BA) mit geplanten Baumaßnahmen an einer denkmalgeschützten Villa auseinandersetzen. Die Lokalpolitiker äußerten ihre Bedenken und fordern von der Stadt Detailauskünfte. „Mauerkircherstraße 79: Umbau, Erweiterung, Modernisierung und DG-Ausbau einer denkmal­geschützten Villa, Einbau eines Aufzugs; Tektur; Anhörung des Planungsreferats“ lautet es kurz und bündig auf der Tagesordnung des Kommunalparlaments. Das einhellige Statement zu dem Vorhaben: …

Alexander MihatschDenkmaleigenschaft: Zweierlei Maß?
Artikel lesen

BayWa-Hochhaus: „Arabellapark 2.0?“

23.01.2015 Die Aufstockung des Sternhauses, der BayWa-Zentrale an der Arabellastraße 4, um drei Etagen plus Technikgeschoss, ärgert die Mitglieder des Bezirksausschusses (BA). Die Überschreitung der Geschoßflächenzahl (GFZ) um 30 Prozent bewerteten die Lokalpolitiker einstimmig „als sehr kritisch.“ Der Hintergrund der Empörung: Der Bebauungsplan setzt eine Traufhöhe von 60 Metern fest. Für die Erhöhung von 60 auf 76 Meter hat die …

Alexander MihatschBayWa-Hochhaus: „Arabellapark 2.0?“
Artikel lesen

Revaler Straße: Vorsicht – Falschfahrer!

11.02.2015 Die schmale Revaler Straße ist seit Ende Oktober stadteinwärts eine Einbahnstraße. Doch Vorsicht: Immer wieder fahren Autos aus der Parkstadt Bogenhausen verbotenerweise zur Weltenburger Straße. Das monierte jetzt ein Anwohner im Bezirksausschuss (BA). Mit der jahrelang geforderten und von den Lokalpolitikern unterstützten Einbahnstraßen-Maßnahme wurde die Verkehrsproblematik rund um die Parkstadt zumindest ein wenig entschärft. Dafür bedankte sich der Anlieger …

Alexander MihatschRevaler Straße: Vorsicht – Falschfahrer!
Artikel lesen

Wagnerviertel: Einfahrt nur für Anlieger

01.02.2015 Die ersten Maßnahmen des umstrittenen Verkehrskonzepts rund um das künftige Wohngebiet Prinz-Eugen-Park (PEP) an der Cosimastraße werden derzeit umgesetzt. Der erhoffte Effekt: Das benachbarte so genannte Wagnerviertel vom Durchgangsverkehr abzuschotten. Das Konzept, dass der Stadtrat zusammen mit dem Bebauungsplan im Dezember 2012 beschlos­sen hatte, war lange Zeit nicht realisierbar. Der Grund: Anwohner, die sich in einer Bürgerinitiative zusammengeschlossen hatten, …

Alexander MihatschWagnerviertel: Einfahrt nur für Anlieger
Artikel lesen

Arabellapark: „Eklatante Verstöße“

„Die Landeshauptstadt wird aufgefordert, gegen die Zweckentfremdung von Wohnraum im Arabella­park, insbesondere in der Elektrastraße, die notwendigen Maßnahmen unverzüglich zu ergreifen.“ Diesen Dringlichkeitsantrag der CSU-Fraktion verabschiedeten die Mitglieder des Bezirksausschus­ses (BA) jetzt einstimmig. Initiator Robert Brannekämper, Landtagsabgeordneter, BA-Vize und Vorsitzender des Untergremi­ums Planung, in seiner Begründung: „Die Wohnanlagen Elektrastraße 8 bis 26a wurde im Rahmen des Bebauungsplans 1270 von der …

Alexander MihatschArabellapark: „Eklatante Verstöße“