Martin Baumgartner: 18 Jahre im BA

23.03.2015

Ehrung für Lokalpolitiker Martin Baumgartner: Für 18 Jahre ehrenamtliches Engagement als Mitglied im Bezirksausschuss (BA) Bogenhausen gratulierten Angelika Pilz-Strasser (Grüne), Vorsitzende des Kommunalparlaments, und Robert Brannekämper, stellvertretender Vorsitzender und CSU-Landtagsabgeordneter, dem 50-Jährigen.

Als Anerkennung für seine langjährige und verdienstvolle Tätigkeit auf kommunalpolitischer Ebene erhielt Baumgartner, der seit 25 Jahren Mitglied der CSU ist, eine Ehrenurkunde von Innenminister Joachim Herrmann. Seit Mai 1996 arbeitet der Landwirtschaftsmeister in den Unterausschüssen Planung und Umwelt. Letzteres Gremium firmiert seit Beginn dieser Legislaturperiode als Unteraus­schuss Stadtgestaltung, Ökologie und öffentlicher Raum.

Modells des Supermarkts an der Rennbahnstraße in Daglfing, dessen Rohbau fast fertig gestellt ist.     Foto: Schoofs-Gruppe

Modells des Supermarkts an der Rennbahnstraße in Daglfing, dessen Rohbau fast fertig gestellt ist. Foto: Schoofs-Gruppe

Das seit mehr als 30 Jahren von Bürgern und Politikern geforderte Nahversorgungszentrum mit Lebensmittelmarkt an der Rennbahnstraße in Daglfing, für das im Sommer 2013 der Grundstein gelegt worden war, stand stets im Mittelpunkt von Baumgartners Wirken. Demnächst – angepeilt ist Anfang bis Mitte Mai – ist es endlich soweit: Der Vollsortimenter mit mehr als 1000 Quadratmeter Verkaufsfläche einschließlich eines Bereichs für Backwaren wird eröffnet.

Zum Komplex samt oberirdischen Stellplätzen und einer Tiefgarage mit rund vier Dutzend Parkmöglichkeiten gehören auch eine Arztpraxis sowie eine Apotheke.

Rückblickend kommentiert Baumgartner: „Es war eine schwierige Sache, ein sehr langer Kampf.“ Der nächste „Kampf“ schließt sich quasi nahtlos an: Die städtebauliche Entwicklung des knapp 600 Hektar großen Areals jenseits der S-Bahn, wo etwa ab dem Jahr 2030 Wohnraum für mindestens 10 000 Menschen geschaffen werden soll. Dieses Mammutprojekt erachtet Baumgartner als den Schwerpunkt seiner künftigen Arbeit.

Alexander MihatschMartin Baumgartner: 18 Jahre im BA