Artikel lesen

Coffee-to-go-Becher: Handel soll verzichten

Ob in Bogenhausen oder in einem der weiteren zwei Dutzend Münchner Stadtbezirke: Überall das gleiche Bild – achtlos weggeworfene Coffee-to-go-Becher an Bus- und Straßenbahnhaltestellen, Eingängen zu den U-Bahnhöfen, abgestellte Pappgefäße auf Bänken und Elektrokästen. Ein Übel, das der Bezirksausschuss Schwanthalerhöhe mit Hilfe der Stadt und jetzt auch mit Unterstützung des Bogenhauser Kommunalparlaments unterbinden will. Bereits im vergangenen August hatten sich …

Alexander MihatschCoffee-to-go-Becher: Handel soll verzichten
Artikel lesen

Alt-Bogenhausen: „Bild nachhaltig sichern“

Wie kann man am besten den baulichen Charakter von Alt-Bogenhausen und dem Herzogpark schützen und bewahren? Diese Frage – ja (berechtigte Sorge) – treibt den Bezirksausschuss auf Initiative der CSU-Fraktion um. Die Behörden sollen „das Stadtbild nachhaltig sichern.“ Und der Streit um die inzwischen abgerissene Villa an der Kolbergerstraße 5 geht weiter: Gegen die geplan­te Neubebauung wurden Klagen eingereicht. Die …

Alexander MihatschAlt-Bogenhausen: „Bild nachhaltig sichern“
Artikel lesen

Feringa: Gaudiwurm startet am 7. Februar

Die Prinzenpaare der Faschingsgesellschaft Feringa – bei den Erwachsenen Sandra II. und Domi­nik I., bei den Kindern Hannah I. und Maximilian IV. – sind inthronisiert, die kurze närrische Saison läuft. Höhepunkt der närrischen Wochen ist wie jedes Jahr der über die Grenzen des Stadtbezirks hinaus bekannte und zugleich beliebte Gaudiwurm durch Oberföhring. Der traditionelle Wagenumzug startet am Sonntag, 7. Februar, …

Alexander MihatschFeringa: Gaudiwurm startet am 7. Februar
Artikel lesen

Freischützstraße: Kurzparkzone gebilligt

An der Ostseite des Englschalkinger Einkaufszentrums beim Hochhaus in der Freischütz- zwischen Robert-Heger- und Englschalkinger Straße wird eine Kurzparkzone mit zunächst fünf Stellplätzen eingerichtet. Demnach ist dort künftig montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr sowie an Sams­tagen von 9 bis 15 Uhr das Parken auf eine Stunde begrenzt. Dieser Initiative von Angela Brändle (SPD) stimmten die Mitglieder des …

Alexander MihatschFreischützstraße: Kurzparkzone gebilligt
Artikel lesen

Holbeinstraße: Kein Zebrastreifen möglich

In schöner Regelmäßigkeit müssen sich die Mitglieder des Unterausschusses Verkehr im Bezirks­auschuss und folgend das Vollgremium mit Forderungen und Anträgen zu sicheren Übergangs­möglichkeiten für Fußgänger entlang der Ismaninger Straße befassen. Und stets müssen die Lokal­politiker die Anliegen mit derselben Begründung zurückweisen. „Ist es möglich, an der Ismaninger Straße in Höhe der Holbeinstraße einen Zebrastreifen zu bean­tragen? Hier sind zwei Straßenbahnhaltestellen, …

Alexander MihatschHolbeinstraße: Kein Zebrastreifen möglich
Artikel lesen

Cosimawiese: Container für Flüchtlinge

Auf der Cosimawiese, dem Areal vor dem Hallenbad an der Ecke Englschalkinger-/Cosimastraße, wo im Dezember der Bogenhauser Weihnachtszauberwald stattgefunden und zuvor der Zirkus Baldoni gastiert hat, will das Sozialreferat eine Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge „mit maximal 160 Bettplätzen“ einrichten. Davon unterrichtete die Stadt jetzt den Bezirksausschuss. Geplant sind entlang der Englschalkinger Straße zwei Containerblocks, die laut Behörde Ende Juli 2016 bezugsfertig …

Alexander MihatschCosimawiese: Container für Flüchtlinge
Artikel lesen

Klinikum: Lokalpolitiker fordern Aufklärung

Der vor kurzem gesendete RTL-TV-Report „Team Wallraff: Profit statt Gesundheit – wenn Kranken­häuser für Patienten gefährlich werden“ über vermeintliche Mängel bei der Patientenversorgung im Krankenhaus Harlaching hat auch den Bezirksausschuss Bogenhausen aufgeschreckt. Die Mitglie­der wollen auf Antrag der CSU-Fraktion von der Stadt wissen, ob „gezeigte Zustände“ eventuell auch im Klinikum an der Englschalkinger Straße bestehen. Der Hintergrund der „Dokumentation“: Im …

Alexander MihatschKlinikum: Lokalpolitiker fordern Aufklärung
Artikel lesen

Am Hierlbach: Stadt legalisiert Siedlung

Die seit Jahrzehnten bestehende Schwarzbausiedlung Am Hierlbach – am äußersten Rand des Bogenhauser Stadtteils Johanneskirchen direkt an der Ortsgrenze der Gemeinde Unterföhring – ist legalisiert worden. Die Bewohner der knapp drei Dutzend Häuser, die sich inmitten von Äckern und Wiesen befinden, können endlich aufatmen. Sie müssen nun keinen Abriss mehr befürchten. Möglich wurde die Lösung des unsicheren Zustands durch einen …

Alexander MihatschAm Hierlbach: Stadt legalisiert Siedlung
Artikel lesen

SV Helios Daglfing: Verein ist gerettet

„Der SV Helios ist vor der Insolvenz gerettet!“ Freudestrahlend berichtete CSU-Fraktionssprecher Xaver Finkenzeller, der auch Vorsitzender des Vereins ist, den Mitgliedern des Bezirksausschus­ses, dass der Streit mit der Stadt, genauer dem Referat für Bildung und Sport (RBS), um die Rückzahlung von 130 000 Euro Zuschüssen nebst Zinsen mit einem Vergleich beigelegt worden ist. Der Hintergrund reicht mehr als 20 Jahre …

Alexander MihatschSV Helios Daglfing: Verein ist gerettet
Artikel lesen

Tram-Linien 16/18: Von wegen „Flüstertram“

Vor vier Jahren starteten die Straßenbahnlinien 16 und 18 vom Effnerplatz nach St. Emmeram. Seit vier Jahren beklagen sich unzählige Anwohner entlang der Cosimastraße über den Lärm der Tram, vornehmlich wegen Bremsgeräuschen in den Haltestellen- und Kreuzungsbereichen. Eine Temporeduzierung wurde ebenso gefordert wie der Einbau von dämmenden Unterschottermatten. Die Stadt lehnte aber alles ab. Doch Robert Brannekämper, stellvertretender Vorsitzender im …

Alexander MihatschTram-Linien 16/18: Von wegen „Flüstertram“