Artikel lesen

Arabellapark: „Der zweite Sündenfall“

Für die künftige bauliche Entwicklung des Wohn- und Geschäftsviertels Arabellapark verlangt der Bezirksausschuss von der Stadt – wie schon vor Jahresfrist bei der Aufstockung des BayWa-Towers thematisiert und angemahnt – endlich ein Gesamtkonzept. „Wir brauchen dringend den Arabellapark 2.0“, erklärte Robert Brannekämper, stellvertretender Vorsitzender und zugleich Planungschef des Stadtteilgremiums. Anlass für die Forderung ist die Vorstellung des Vorhabens „Grünes Hochhaus“ …

Alexander MihatschArabellapark: „Der zweite Sündenfall“