Zauberwald: Verlängert bis zum 6. Januar

18. Dezember 2017

Der alljährliche Bogenhauser Weihnachtszauberwald wird erstmals über den Jahreswechsel hinaus verlängert: Bis Samstag, Heilige Drei Könige, 6. Januar, 21 Uhr, sind die Standl auf der Wiese vor dem Cosimawellenbad an der Ecke Englschalkinger-/Cosimastraße, umgeben von mehr als 500 Tannenbäumen mit prächtig funkelnden Lichtern, geöffnet. Und: An Silvester, Sonntag, 31. Dezem­ber, geht’s um 11 Uhr los – mit „open end.“

Bis 23. Dezember lauten montags bis freitags von 15 bis 21 Uhr und an den Wochenenden von 11 bis 21 Uhr die Einlasszeiten. Am Sonntag, 24. Dezember, Heiligabend, kann Jung und Alt von 11 bis 16 Uhr durch den Zauberwald flanieren, am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag ist das von 11 bis 21 Uhr möglich. An den folgenden Werktagen sowie vom 1. bis 5. Januar 2018 sind die Pforten von 15 bis 21 Uhr, am Samstag, 30 Dezember sowie am Samstag, 6. Januar, von 11 bis 21 Uhr geöffnet.

Ein Eldorado für Kinder: der Weihnachtszauberwald beim Cosimawellenbad mit Karussell und vielen weiteren Angebote, wie beispielsweise Bemalen von Töpferwaren. Foto: hgb

Alexander MihatschZauberwald: Verlängert bis zum 6. Januar