Artikel lesen

Herzogparkstraße 1: Nein zu Umbau

18. Juni 2018 „Herzogparkstraße 1: Wiederaufbau und Umbau eines denkmalgeschützten Wohnhauses mit Errichtung einer Tiefgarage“ – den gleich in zwei Varianten vorgelegten Vorbescheid zu diesem Vorhaben lehnten die Mitglieder des Bezirksausschusses einhellig ab. Die Entscheidung über den Bauantrag muss nun die Lokalbaukommission (LBK) im Planungsreferat treffen. Für die Ablehnung führten die Lokalpolitiker vier Gründe an. Erstens: In Bezug auf das …

Alexander MihatschHerzogparkstraße 1: Nein zu Umbau
Artikel lesen

Wastl-Fanderl-Schule: Wasserschaden

17. Juni 2018 Die Wastl-Fanderl-Schule an der Mauerkircher Straße 52, ein Institution im 13. Stadtbezirk und über die Grenzen von Bogenhausen hinaus bekannt, hat große Probleme. Nach einem Wasserschaden Anfang Mai können längere Zeit mehrere Räume nicht genutzt werden. Die Renovierung, Sanierung und teilweise Modernisierung verschlingt laut Musikschulleiter Moritz Demer etwa 40 000 bis 50 000 Euro. Per Anfrage – …

Alexander MihatschWastl-Fanderl-Schule: Wasserschaden
Artikel lesen

Oberföhringer Wehr: Vorsicht – Radler!

16. Juni 2018 Das Schild „Radfahrer absteigen“ und das Verkehrszeichen 239, eine Frau mit Kind auf blauem Untergrund, also eine Strecke nur für Fußgänger, ist an allen Zuwegen und -fahrten übers Isarwehr in Oberföhring angebracht. Doch kaum ein Radler hält sich an die Vor­schrift. Manch eine(r) kurvt rasend schnell mit dem Moutainbike um Senioren, Mütter mit Kindern und Hunde herum, …

Alexander MihatschOberföhringer Wehr: Vorsicht – Radler!
Artikel lesen

Pühnpark: „Nakibo“ auf die Schafswiese?

15. Juni 2018 Der Pühnpark, die 24 Hektar große, kreuzförmige Fläche zwischen Denninger -, Eggenfeldener -, Weltenburger – und Friedrich-Eckart-Straße wird im Rahmen des „Grünen Band Ost“ zu einer öffentlichen Grünan­lage umgestaltet. Auf dem knapp acht Hektar großen Teil zwischen Weltenburger- und Pühnstraße, der sich in städtischem Besitz befindet, muss die Stadt vor dem Hintergrund vertraglicher Vereinba­rungen bis Ende des …

Alexander MihatschPühnpark: „Nakibo“ auf die Schafswiese?
Artikel lesen

Nordosten: 17 gegen 16 – Nein zur SEM!

14. Juni 2018 100 Minuten verbaler Schlagabtausch, gespickt mit Kritik, Emotionen, Empörungen und Beschuldigungen – kurzum lokalpolitische Spannung(en), wie es selten zuvor im Bogenhauser Bezirksausschuss zu erleben war. Unter dem Beifallsdonner der rund 70 Besucher beschlossen die Lokalpolitiker, dass die Städtebauliche Maßnahme (SEM) im Nordosten beerdigt wird. Vorbild war die von der Stadtspitze gekippte SEM Nord rund um Feldmoching. „Ich …

Fabian EwaldNordosten: 17 gegen 16 – Nein zur SEM!
Artikel lesen

Visualisierungen: Wie’s wirklich aussieht

13. Juni 2018 Wird gebaut – ob privat, gewerbemäßig, städtisch oder staatlich – werden Nachbarn, Lokalpolitikern und Behörden diverse Skizzen, Pläne in allen Variationen und sonstige mehr oder weniger aus­sagefähige Unterlagen präsentiert. Immer wieder mal gibt es auch Visualisierungen zur klareren Veranschaulichung. Oder besser: zur Überzeugung der Betroffenen von dem Vorhaben. Wie’s spä­ter dann wirklich aussieht, zeigt unser-bogenhausen.de an zwei …

Alexander MihatschVisualisierungen: Wie’s wirklich aussieht
Artikel lesen

Ex-Post Ismaninger Straße: „Zu verkaufen“

11. Juni 2019 Die Klagen von Anwohnern wegen Lärmbelästigungen und die Beschwerden vieler Kunden wegen langer Wartezeiten und schlechten Service sind verstummt: Kein Wunder: Die Filiale der Post samt Postbank Finanzcenter in der Raulino-Passage an der Ecke Ismaninger- / Wehrlestraße ist seit 1. Juli 2017 geschlossen. Einen Ersatzstandort gibt es – trotz Zusagen – bis dato nicht. Und: Die ehemaligen …

Alexander MihatschEx-Post Ismaninger Straße: „Zu verkaufen“
Artikel lesen

Nordosten: „Die SEM muss weg!“

11. Juni 2018 „Was man im Norden als Unrecht erklärt, das kann im Nordosten nicht Recht sein!“ Die Aussage von Xaver Finkenzeller, CSU-Fraktionssprecher im Bezirksausschuss, war unmissverständlich. Denn die umstrittene und bekämpfte Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme (SEM) – die Bodenpreise waren damit eingefroren – auf einem 900 Hektar großen Areal im Norden Mün­chens bei Feldmoching – ist vom Tisch. Die Bodenpreise sind …

Alexander MihatschNordosten: „Die SEM muss weg!“
Artikel lesen

Asgardstraße: Parkverbot beschlossen

9. Juni 2018 Die Stellplatzsituation im Normannenpark ist wie in anderen Teilen Bogenhausens – vor allem an Werktagen – angespannt. Viele im Arabellapark Beschäftige parken nämlich dort. In der Asgard­straße besteht zudem ein Zweispalt: Im langen Abschnitt ab Englschalkinger- bis zur Muspelheim­straße parken Autos auf der einen Fahrbahnseite, gegenüberliegend besteht ein eingeschränktes Halteverbot. Ab Einmündung Muspelheim- bis zur Odinstraße, dem …

Alexander MihatschAsgardstraße: Parkverbot beschlossen
Artikel lesen

TS Jahn: Sportpark mit Dreifachturnhalle

6. Juni 2018t Die Zukunft bei der Turnerschaft (TS) Jahn kann starten, mehr als 75 Prozent der Mitglieder haben jetzt entschieden: Der Verein verkauft von seinem mehr als 42 000 Quadratmeter großen Grund­stück an der Freisinger Landstraße in Freimann 30 000 Quadratmeter an die Bayerische Hausbau und baut vom Erlös dort eine Sporthalle und an der Weltenburger Straße eine wettkampftaugliche …

Alexander MihatschTS Jahn: Sportpark mit Dreifachturnhalle