Neue Ruhebänke: Halbes Dutzend Vorschläge

25. Oktober 2018

Das Baureferat hat – nicht zuletzt auf Vorschlag des Seniorenbeirats der Stadt – die 25 Münchner Bezirksausschüsse aufgefordert, Plätze zu benennen, an den Ruhebänke aufgestellt werden können. Das Bogenhauser Kommunalparlament kam diesem Ansinnen umgehend nach, benannte einhellig sechs Standorte im 13. Stadtbezirk.

Wiederholt wurde von den Lokalpolitikern gewünscht, eine Sitzbank am Cosimaplatz rund um den Baumbrunnen zu installieren. Auch unweit dieser Stelle, beim Cosimawellenbad auf Höhe des Bücherschranks, soll eine Ruhebank aufgestellt werden.

Die weiteren Standortvorschläge: Richard-Strauss- (Westseite) zwischen Widder- und Donaustraße, die Burgauer Straße auf Höhe der Schichtlstraße, die Westpreußenstraße bei der Bezirkssportanlage und auf dem Weg der Grünan­lage in der Siedlung nördlich der Schichtlstraße.

Idealer Standort für eine Ruhebank: die kleine Wiese neben dem Bücherschrank am Eingang zum Cosimawellenbad. Foto: hgb

Alexander MihatschNeue Ruhebänke: Halbes Dutzend Vorschläge