StadtBus 150: Ab Arabellapark in den Norden

18. Oktober 2018

Bogenhausen ist jetzt mit einer Querverbindung, der StadtBus-Linie 150, direkt in den Norden, nach Schwabing bis zum Frankfurter Ring und Bremer Straße, angebunden. Ab Arabellapark verkehren die Busse montags bis freitags von 5.53 bis 21.41 im Zehn-Minuten-Takt (bis 20 Uhr , danach im 20-Minurten-Takt. Somit ist für die Fahrgäste kein Umweg mehr über die Innenstadt notwendig, Ziele im Norden sind direkt erreichbar. Aber: An Wochenenden und Feiertagen ist die Linie nicht im Einsatz.

Der StadtBus 150 verbindet die U-Bahnstationen Arabellapark (U4), Nordfriedhof (U6), Alte Heide (U6) und Frankfurter Ring (U2) sowie die Straßenbahnhaltestelle Domagkstraße (Linie 23).

Die einzelnen Stationen im Überblick: Arabellapark, Arabellapark Nord, Arabellastraße, Herzogpark, Amsterdamer Straße, Nordfriedhof, Alte Heide, Zaunweg, Gertrud-Grunow-Straße, Domogakstraße, Domogakstraße West, Abtstraße, Milbertshofener Straße, Korbinianplatz, Frankfurter Ring und Bremer Straße. Zusammen mit der Buslinie 50 (bis zur Dessauer Straße) gibt’s nun zwischen den Haltestellen Frankfurter Ring und Alte Heide tagsüber sogar einen Fünf-Minuten-Takt.

Neu: Der StadtBus 150 verbindet als Querverbindung Bogenhausen direkt und ohne Umwege übers Stadtzentrum mit U-Bahnstationen und Zielen im Münchner Norden. Foto: MVG

Alexander MihatschStadtBus 150: Ab Arabellapark in den Norden