Artikel lesen

Hochstiftsweg: Sofort barrierefrei herstellen!

22. Juli 2019 Seit vielen Jahren beschweren sich Anwohner des Hochstiftswegs, eine Abzweigung von der Cosi­mastraße stadteinwärts auf Höhe des Aldi-Markts, über den schrecklichen baulichen Zustand. Die Bogenhauser Lokalpolitiker haben mehrfach bei der Stadt vehement den Ausbau gefordert. Den letzten – einstimmig verabschiedeten – Antrag hatte die CSU-Fraktion im Bezirksausschuss im Mai unter dem Titel „Hochstiftsweg jetzt umwidmen! Barrierefreiheit für Anwohner …

Alexander MihatschHochstiftsweg: Sofort barrierefrei herstellen!
Artikel lesen

Bezirksausschuss: Tagung am 30. Juli

Der Bezirksausschuss Bogenhausen tagt am Dienstag, 30. Juli, 19.30 Uhr, im Saal des Gehörlosenzentrums an der Lohengrinstraße 11. Ab 19.30 Uhr besteht die Möglichkeit, Bürgeranliegen an den Bezirksausschuss zu richten. Erreichbar ist der Tagungsort mit den StadtBus-Linien 187, 188, 189 (N42), Halt: Lohengrinstraße oder mit der Tram 16/17, Halt Prinz-Eugen-Park. Die Tagesordnung 1 Allgemeines 1.1 Ordnungsgemäße Ladung, Beschlussfähigkeit 1.2 Genehmigung …

Alexander MihatschBezirksausschuss: Tagung am 30. Juli
Artikel lesen

Trogerstraße: Anwohner fordert Parkpfosten

21. Juli 2019 „Komme gleich wieder, bin nur kurz beim Käfer“ – der Autofahrer, der (freundlicherweise) diese Notiz aufs Armaturenbrett seines Wagens gelegt hatte, war sich offensichtlich bewusst, dass er verbotswidrig an der Ecke Troger- / Prinzregentenstraße parkt und abbiegenden Fahrzeuglenkern die Sicht auf stadteinwärts fahrende Radfahrer und auch Fuß­gänger versperrt. Da dies kein Einzelfall ist, beantragte ein Anwohner beim …

Alexander MihatschTrogerstraße: Anwohner fordert Parkpfosten
Artikel lesen

Rot-Weiß Oberföhring: Termin weiter vage

20. Juli 2019 „Eine Schande für Bogenhausen“ (Robert Brannekämper, Vize-Vorsitzender des Kommunalparla­ments und CSU-Landtagsabgeordneter) – „Die Antwort ist empörend“ (Bezirksausschuss-Chefin Angelika Pilz-Strasser, Grüne) – „Beschämend, unerträglich, wie der Verein und wir behandelt wer­den“ (Martin Tscheu, SPD, Vorsitzender des Untergremiums Verkehr): Die Statements der Lokalpo­litiker zur Sanierung der Sportanlage des FC Rot-Weiß Oberföhring an der Johanneskirchner Straße samt Betriebsgebäude und Vereinsgaststätte …

Alexander MihatschRot-Weiß Oberföhring: Termin weiter vage
Artikel lesen

Halt Odinpark: Erneut Verlegung gefordert

19. Juli 2019 Erneut – nach einem Antrag vor vier Jahren – hat ein Anwohner der Effnerstraße die Verlegung der Bushaltestelle Odinpark der Linie 187 Richtung Arabellapark „an eine andere Stelle nach der Am­pel“ gefordert. Auf einstimmige Empfehlung des Untergremiums Verkehr wurde das Anliegen vom Bezirksausschuss an die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) weiter geleitet. Indes: Haltebuch­ten werden seit Jahren wegen der …

Alexander MihatschHalt Odinpark: Erneut Verlegung gefordert
Artikel lesen

Taverne Pyrsos: „Das Gebäude ist baufällig“

18. Juli 2019 „Vorstellung des geplanten Abrisses der Vereinsgaststätte Pyrsos“ – so war ein Punkt bei der Bera­tung des Kommunalparlaments überschrieben. Zum besseren Verständnis: Es handelt sich um das Vereinslokal des SV Helios Daglfing, die „Taverna Pyrsos“ an der Bezirkssportanlage Westpreu­ßen- entlang der Englschalkinger Straße. Merkwürdig: Es gab dazu kein Schriftstück. Auch im RIS, dem „RatsInfomationsSystem“ der Stadt für die …

Alexander MihatschTaverne Pyrsos: „Das Gebäude ist baufällig“
Artikel lesen

Bogenhausen 2040: Zahlen und Folgen

17. Juli 2019 Zu unserem Bericht vom 10. Juli 2019 „Bogenhausen 2040: 115 000 Einwohner“ hatte ein Bürger der Redaktion eine Leser-Mail geschickt: „Sie behaupten dass in der Prognose des >Demografiebe­richts 2040< der Stadt der Einwohnerzuwachs in Folge von Neubebauungen im Rahmen der SEM nicht berücksichtigt seien. Dies ist nicht korrekt. Im RatsInformationsSystem (RIS) der Stadt unter https://www.rismuenchen.de/RII/RII/ris_vorlagen_dokumente.jsp?risid=5488298 (direkter PDF-Link: …

Alexander MihatschBogenhausen 2040: Zahlen und Folgen
Artikel lesen

SEM Nordosten: Zehn Entwürfe im Museum

16. Juli 2018 Die Stadt ist in Sachen Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme (SEM) im Nordosten Münchens vorsichtig geworden, geht ganz offensichtlich auf Nummer sicher – nachdem Robert Brannekämper, Vize-Vorsitzender des Bezirksausschusses und CSU-Landtagsabgeordneter, einmal mehr ener­gisch eingriffen hatte. Er hatte Verfahrensfehler auf Basis einer Analyse der von ihm beauftragten Vergaberechtler der Münchner Kanzlei Kraus, Sienz & Partner moniert. Das Ergebnis der Untersuchung: …

Alexander MihatschSEM Nordosten: Zehn Entwürfe im Museum
Artikel lesen

„Staffelseer“: 4177 Euro für neuen Boden

12. Juli 2019 Knapp 7400 Euro Unterstützung gewährten die Mitglieder des Bezirksausschusses bei der Juli-Tagung. Ein Ansinnen wurde abgelehnt, bei einem weiteren wurde die Hälfte des gewünschten Betrags gewährt, in zwei Fällen wurde die volle Summe bewilligt. Der Heimat- und Volkstrachtenverein Staffelseer als Mitglied der Vereinsgemeinschaft 29 im Bürgerpark Oberföhring erhält den gestellten Zuschuss über 4177 Euro zur Erneuerung des …

Alexander Mihatsch„Staffelseer“: 4177 Euro für neuen Boden
Artikel lesen

Busch auf Mittelstreifen: Sicht ist versperrt

13. Juli 2019 Kleine Ursache, große Wirkung: An der vierspurigen Johanneskirchner Straße auf Höhe Hausnum­mer 81 gibt es einen Ampel gesteuerten Fußgängerübergang. Auf dem Mittelstreifen wächst und wächst ein Busch – schön fürs Auge, gefährlich für Autofahrer und Fußgänger. Denn das dichte Grün ragt ein Stück in die Fahrbahn Richtung Freischützstraße, versperrt allen Verkehrsteilnehmern die Sicht. Immer wieder überqueren auch …

Alexander MihatschBusch auf Mittelstreifen: Sicht ist versperrt