Artikel lesen

Entlang des Isar-Ufers: Die Biber sind los …

21. August 2019 Wer mal auf dem unwegsamen, meist matschigen Trampelpfad ab der John-F.-Kennedy-Brücke bis zum Isarwehr Oberföhring, parallel zur Heinrich-Mann-Allee und dem Isar-Ufer, unterwegs ist, der kann sie vereinzelt noch entdecken: Spuren von Bibern. Zu sehen sind die streng geschützten Nagetiere allerdings selten, obwohl sie, noch vor Jahren fast ausgestorben, sich an Gewässern in und rund um München inzwischen …

Alexander MihatschEntlang des Isar-Ufers: Die Biber sind los …
Artikel lesen

Ex-Ungarn-Konsulat: Haus für Senioren

19. August 2019 Monatelang stand das Gebäude der ehemaligen Ungarn-Konsulat an der Ecke Vollmann- / Dennin­ger Straße leer. Nun ist die Firma Medi-Service-Point (MSP) GmbH – bisheriger Sitz war an der Kardinal-Wendel-Straße in Johanneskirchen – in das architektonisch markante Haus eingezogen. Leiterin Jana Kitzmann erfreut: „Hier haben wir endlich mehr Platz, einen eigenen Garten mit Terrasse und können unser Angebot …

Alexander MihatschEx-Ungarn-Konsulat: Haus für Senioren
Artikel lesen

S8 zum Flughafen: Bahn blockt Bürger ab

17. August 2018 Öffentliche Tagung des Untergremiums Planung im Bezirksausschuss, erster Punkt: „Knoten Mün­chen, viergleisiger Ausbau des Streckenabschnitts Daglfing-Johanneskirchen, Vorstellung durch die Deutsche Bahn Netz AG.“ Das Thema interessierte Bürger und Pressevertreter. Doch sie schauten in die „Röhre“: Projektleiter Rolf Schneiderhan und Bernd Pfeifer, Leiter Portfolio Südbayern, wünschten (oder besser: verlangten) Behandlung in nichtöffentlicher Sitzung. Die Lokalpolitiker folgten dem – …

Alexander MihatschS8 zum Flughafen: Bahn blockt Bürger ab
Artikel lesen

Ampeln: Bitte zwei Sekunden länger Grün

16. August 2019 Eine Änderung der Ampelschaltungen den Kreuzungen / den Ecken Englschalkinger – / Elektra­straße, Cosima- / Englschalkinger Straße und Richard-Strauss- / Denninger Straße forderte ein Bogenhauser per Antrag im Kommunalparlament. Den Mitgliedern des Bezirksausschusses war klar, dass sich dass nicht so einfach wie von dem Mann gewünscht machen lässt. Sie änderten die Formulierung des Ansinnens, dass die Stadt …

Alexander MihatschAmpeln: Bitte zwei Sekunden länger Grün
Artikel lesen

Bürger: Radwege erneuern und verbreitern

15. August 2019 Cosimastraße bis Johanneskirchen, und zwar stadtein- wie stadtauswärts, Englschalkinger Straße stadtauswärts ab Effnerstraße, Denninger Straße stadtauswärts, insbesondere zwischen Welten­burger- und Friedrich-Eckart-Straße – für diese Fahrradwege fordert in einem Antrag an den Bezirksausschuss ein Bürger „die Erneuerung und Verbreiterung“ der bestehenden Radwege. Wer schon mal auf einem oder mehreren der angeführten Abschnitte mit dem Fahrrad unterwegs war, kann …

Alexander MihatschBürger: Radwege erneuern und verbreitern
Artikel lesen

Eggenfeldener Straße: Streifen für Radler

14. August 2019 Einstimmig haben die Mitglieder des Bezirksausschusses einen fraktionsübergreifenden, also eine von allen im Kommunalparlament vertretenen Parteien unterstützte Initiative verabschiedet: Die Stadt soll „schnellstmöglich die Markierung eines Fahrradschutzstreifens in der Eggenfeldener- westlich der Hultschiner Straße“ umsetzen. Und das ist dringend angebracht. Wer schon einmal – gleich ob mit dem Auto, einem Motorroller oder mit dem Fahrrad stadtein- oder …

Alexander MihatschEggenfeldener Straße: Streifen für Radler
Artikel lesen

KulturBürgerHaus: Wie wird es aussehen?

13. August 2019 Verschlusssache KulturBürgerhaus (KBH) am Maria-Nindl-Platz im neuen Wohnquartier Prinz-Eu­gen-Park an der Cosimastraße. Antwort des Baureferats zur Nachfrage von unser-bogenhausen.de zu einem Plan, zu einer Skizze oder zu einer Visualisierung: „Im Rahmen der Entwurfsplanung befinden sich die Fassaden des Projekts noch in Bearbeitung. Eine aktuelle Visualisierung können wir Ihnen deshalb derzeit leider nicht zukommen lassen.“ Und das laut …

Alexander MihatschKulturBürgerHaus: Wie wird es aussehen?
Artikel lesen

Tram 25: Von Grünwald nach St. Emmeram?

12. August 2019 „Das ist möglich, dass ist sofort realisierbar. Die Technik ist, die Gleise sind da“. So begründete Straßenbahnfachmann Karl Nibler von den Grünen seinen Antrag im Bezirksausschuss. „In den Hauptverkehrszeiten die Tramlinie 25, die von Grünwald zum Max-Weber-Platz fährt, weiter nach St. Emmeram zu verlängern“. Die Lokalpolitiker votierten einstimmig dafür, die Initiative an die Mün­chner Verkehrsgesellschaft (MVG) zwecks …

Alexander MihatschTram 25: Von Grünwald nach St. Emmeram?
Artikel lesen

G+D-Tech-Campus: Mit integrierter Kita?

11. August 2019 Die Idee stammt von Renate Schäfer-Pietig, Rektorin der Grundschule an der Stuntzstraße in der Parkstadt: Angesichts der prekären Betreuungssituation für Kinder in der Umgebung regte sie bei einer Informationsveranstaltung von Giesecke+Devrient (G+D) zum Bau der neuen Firmenzentrale des Konzerns für Sicherheitstechnologie und Hersteller von Banknoten an, neben Geschäften und Gastronomie im Erdgeschoss eine Kindertagesstätte einzurichten. Die Mitglieder …

Alexander MihatschG+D-Tech-Campus: Mit integrierter Kita?
Artikel lesen

Phorms-„Sportbunker“: „Nicht loslassen!“

10. August 2019 Den Bau einer unterirdischen Turnhalle, drei Etagen hoch, ohne ein einziges Fenster, ohne Ober­licht – die Baugrube würde laut Architekt Johannes Dotzauer zehn Meter tief – samt zwei jeweils rund 50 Quadratmeter großen Nebenräumen unter der Erde sowie auf dem Baukörper vier Fachsä­le, Gesamtlänge circa 30 Meter – das plant die Phorms Bavaria gGmbH, eine private Schule …

Alexander MihatschPhorms-„Sportbunker“: „Nicht loslassen!“