Bezirksausschuss: Die Corona-Crew

11. Dezember

Bezirksausschuss: Die Corona-Crew

Die Dezember-Tagung des Bezirksausschusses fand (noch) mit allen 35 Mitgliedern der Stadt­teil­vertretung statt. Gleichwohl hat das Plenum vorgebeugt, sollte der Corona-Inzidenzwert in München derart in die Höhe schnellen, dass aus Hygiene- und Sicherheitsgründen Besprechungen im Plenum in voller Besetzung nicht mehr möglich sind. Kommunalpolitische Entscheidungen sollen dann von einem 16köpfigen Sonderausschuss, der Corona-Crew, gefällt werden

Mit 26 bei sechs (!) ungültigen Stimmen wurde Bezirksausschuss-Chef Florian Ring (CSU) als Vorsitzender dieses Gremiums gewählt. Die weiteren CSU-Vertreter: Landtagsabgeordneter Robert Brannekämper, Fraktionssprecher Xaver Finkenzeller, Ulrich Tetzner und Peter Reinhardt.

Die Mitglieder seitens der SPD: Karin Vetterle (wie im Kommunalparlament Vertreterin von Ring), Marko Poggenpohl und Christiane Hacker: Die Grünen sind vertreten durch ihre beiden Sprecher Petra Cockrell und Samuel Moser sowie durch Angelika Pilz-Strasser, Gunda Krauss und Florian Braun. Patricia Riekel votiert die FDP, Johann-Peter Fenzl die DaCG / ÖDP. Die Ausschuss­ge­meinschaft FW / Die Linke entsendet Martin Blasi.

Die Mitglieder des Corona-Gremiums im Bezirksausschuss (v. li.) : Vorsitzender Florian Ring, Robert Brannekämper, Xaver Finkenzeller und Ulrich Tetzner, darunter Peter Reinhardt (alle CSU), Karin Vetterle, Marko Poggenpohl und Christiane Hacker (alle SPD) und …

… Petra Cockrell, Samuel Moser, Angelika Pilz-Strasser und Gunda Krauss, darunter Florian Braun (alle Grüne), Patricia Riekel (FDP), Johann-Peter Fenzl (DaCG / ÖDP) und Martin Blasi (FW). Fotos: CSU, SPD, privat, hgb

 

Fabian EwaldBezirksausschuss: Die Corona-Crew