Artikel lesen

S-Bahnhof Daglfing: Rampen für Radler

30. Juni 2021 Anfang März (!) hatte ein Anwohner der Plankenhofstraße im Bezirksausschuss gefordert, an den Treppen der Unterquerung des S-Bahnhofs Englschalking Schiebeleisten für Fahrräder anzu­bringen. Die Lokalpolitiker unterstützten die Initiative einstimmig, leiteten sie an die Deutsche Bahn (DB) zwecks Beantwortung weiter. Eine Reaktion steht bis dato aus. Jetzt beantragte ein Bürger Fahrradrampen am S-Bahnhof Daglfing. Die Stadtteilvertreter nickten das …

Fabian EwaldS-Bahnhof Daglfing: Rampen für Radler
Artikel lesen

Feldweg beim Steinlager: Ausgebessert!

29. Juni 2021 „Zwischen Glücksburger – und Stegmühlstraße gibt es eine Verbindung, die täglich von vielen Fußgängern und Radfahrern benutzt wird. Auf Höhe der Grenze des Steinlagers und der Baum­schule ist der Feldweg in einem außerordentlich schlechten Zustand. Tiefe Pfützen trocknen nicht aus.“ Das hatte ein Daglfinger Mitte April im Bezirksausschuss moniert. Die Stadt hat prompt re­agiert, der Abschnitt ist …

Fabian EwaldFeldweg beim Steinlager: Ausgebessert!
Artikel lesen

Wiese Burgauerstr.: Bolzplatz anlegen

28. Juni 2021 „Könnte man auf der sehr großen, ungenutzten Wiese an der Kopfseite des Edeka-Parkplatzes an der Burgauer Straße einen einfachen Bolz- / Fußballplatz anlegen? Mit dieser Bitte, zugleich auch als Vorschlag formuliert, wandte sich ein Vater eines achtjährigen Buben, der wie viele andere Kinder gerne kickt und dies auf den schmalen Seitenstraßen oder den Asphaltwegen macht, an den …

Fabian EwaldWiese Burgauerstr.: Bolzplatz anlegen
Artikel lesen

Freischützgarten neu: So soll’s aussehen

26. Juni 2021 Der entmietete Komplex Freischützgarten an der Ecke Johanneskirchner Straße 98-100 / Frei–schützstraße 75-81 hat, wie berichtet, den Besitzer gewechselt. Die Real Estate Investors 6B47 Germany hat den Trakt vor Monaten an die Gröner Group GmbH veräußert – der vierte Eigentü­merwechsel binnen fünf Jahre. unser-bogenhausen.de checkte die Vorstellungen des Konzerns mit Hauptsitz in Berlin. Martina Serwene, Teamleiterin Marketing, …

Fabian EwaldFreischützgarten neu: So soll’s aussehen
Artikel lesen

Prinz-Eugen-Park: Kleiner Teich im Osten

25. Juni 2021 Im Rahmen der Baumfällungen zur Gestaltung der Wege in der Mitte des Prinz-Eugen-Parks hatte eine Anwohnerin angeregt, einen Teich in der öffentlichen Grünanlage anzulegen. Erfreulich: Die Abteilung Gartenbau im Baureferat stimmte der Initiative zu, schlug als Standort die Biotop­entwicklungsfläche im Osten vor. Die erbetene Stellungnahme vertagten die Mitglieder des Bezirks­ausschusses – sie forderten eine Skizze mit genauer …

Fabian EwaldPrinz-Eugen-Park: Kleiner Teich im Osten
Artikel lesen

Bunter Zebrastreifen: Blauäugige Grüne

24. Juni 2021 „Sind die jetzt denn vollkommen durchgeknallt“? Aufgebracht kommentierte ein Mann bei der Tagung des Bezirksausschusses den Antrag „Bunter Zebrastreifen“ der Grünen-Fraktion. Initiator und Sprecher Samuel Moser forderte von der Stadt, „den Zebrastreifen am Rosenkavalierplatz im Zeitraum der Pride Week vom 4. bis 11. Juli in Regenbogenfarben zu markieren. Also ein Symbol, das gegen ein Gesetz verstößt! Das …

Fabian EwaldBunter Zebrastreifen: Blauäugige Grüne
Artikel lesen

Ruth-Drexel-Str.: Gefahren vor der Schule

23. Juni 2021 Wegen gefährlichen Situationen vor dem Eingangsbereich der Ruth-Drexel-Grundschule im Prinz-Eugen-Park hat ein besorgter Vater einer Tochter an die Stadt und den Bezirksausschuss ge­schrieben. Er fordert „Zebrastreifen mit Blinklichtern, große schwere Pflanzkübel, damit man nicht mehr parken kann.“ Die Lokalpolitiker können aber außer einer Bitte an das Baureferat nichts machen, da der End­aus­bau der Straße „kurzfristig“ ansteht. In …

Fabian EwaldRuth-Drexel-Str.: Gefahren vor der Schule
Artikel lesen

Farbtupfer: So bunt ist Bogenhausen

Hunderte von Balkonen, alles wirkt hell- mit dunkelgrau vermengt am Arabella-Hochhaus, dessen Abriss beschlossen ist und ab 2030 durchgeführt werden soll. Und dazwischen ein einziger Farb­tup­­fer – ein orange-roter Sonnenschutz. Und rosa-rot: Leuchtende Blumen an einem Hausein­gang in der Maria-Theresia-Straße. Sowie blutig-rot: ein Baum auf einem Grundstück in der Cosi­ma­straße. Wenn die bunten Fahnen wehen – Schlagerstar Heino hätte bei …

Fabian EwaldFarbtupfer: So bunt ist Bogenhausen
Artikel lesen

Wehrlestr.: Kein Grünstreifen am Bushalt

21. Juni 2021 Die „Entsiegelung der Bushaltestelle Wehrlestraße bei der geplanten Umbaumaßnahme des Stopps im Rahmen des Programms „Barrierefreie Bushaltestellen“ – das hatten unlängst zu Coro­na-Hochzeiten (!) die Grü­nen im Bezirksauschuss beantragt. Das Baureferat solle die „Planung da­hingehend anpassen, dass die Flä­chen soweit möglich entsiegelt und zwischen den Bauminseln ökologisch hochwertige Pflanzflä­chen angelegt werden“, so steht’s in der Initiative. Nur …

Fabian EwaldWehrlestr.: Kein Grünstreifen am Bushalt
Artikel lesen

Wohnmobile: Blockade am Straßenrand

19. Juni 2021 Wohnmobile und Wohnwagen – es werden, gefühlt täglich, immer mehr, die an Fahrbahnrän­dern in Bogenhausen, ob in der Cosima- , Johanneskirchner Straße oder in reinen Wohngebieten teils über Wochen, ja Monate hinweg parken. Denn Urlaub macht man ja zwei oder höchs­tens drei Mal im Jahr. Rechtlich ist gegen das Abstellen, sofern das Fahrzeug / Anhänger versichert und …

Fabian EwaldWohnmobile: Blockade am Straßenrand