IAA-Umweltspur: BAB-Einfahrten gesperrt

3. September 2021

Die Internationale Automobilausstellung (IAA), neu betitelt „IAA Mobility“, die bis Sonntag, 12. September, erstmals in der Landeshauptstadt stattfindet, tangiert auch Bogenhausen – mit Folgen. Für eine abmarkierte Umweltspur, eine „Blue Lane“, zwischen der Innenstadt und der Messe in Riem werden die Autobahneinfahrten Zamdorf und Daglfing – aus Gründen der Verkehrssicher­heit –  gesperrt! Und zwar ab Montag, 6. September. Die BAB-Ausfahrten bleiben offen.

Eine große Verkehrsbelastung werde, so versicherte unlängst Wirtschaftsreferent Clemens Baum­gärtner im Bogenhauser Bezirksausschuss, nicht erwartet, da die IAA in der letzten Woche der Sommerferien stattfindet. Verkehrsexperten würden die „Mehrbelastungen als unkritisch bewer­ten, Sperrungen wird es keine geben, es bildet sich ein Mischverkehr aus regulärem Verkehr und IAA-Fahrzeugen.“

Karte

Verlauf der IAA-Umweltspuren stadtein- und stadtauswärts. Karte: Stadt München / Kommunalreferat / GeodatenService 2021

Wer darf die zwölf Kilometer lange Sonderspur benutzen? Fahrer von E-Autos mit Batterie oder Brennstoffzelle, Plug-in-Hybride, die emissionsfreien Shuttle-Busse und auch Fahrzeuge mit min­destens drei Insassen – also keine Sonderspur nur für Personen mit einer IAA-Eintrittkarte.

Die Transferstrecke verläuft stadtauswärts ab der Bothe- (kurz hinter der Realschule) über die Ein­stein- und die Truderinger Straße über die Autobahn nach Riem. Stadteinwärts geht’s ab der Mes­se über die Autobahn (A94) zur Prinzregentenstraße bis zum Mittleren Ring (Kreuzung Leuchten­bergring / Richard-Strauss-Straße).

Die Kommentare im Kommunalparlament zur Sperrung der Autobahnzufahrten waren bei der Projektvorstellung durchwegs kritisch: „Ein großes Problem“ – „nicht sinnvoll“ – „unverhältnis­mäßig“ – „kein Nutzen“ – „es kommt zu Behinderungen“. Und: Verkehrsverlagerungen in die Wel­tenburger Straße sowie (noch mehr) Rückstaus zwischen A94-Ende über die Prinzregentenstraße an den Ampeln werden von der Lokalpolitikern befürchtet.

IAA

Wegen der Internationalen Automobilausstellung (IAA; jetzt IAA Mobility) wird zwischen der Messe und der Innenstadt eine Umweltspur eingerichtet, die Autobahneinfahrten Zamdorf und Daglfing werden gesperrt. Foto: hgb

Fabian EwaldIAA-Umweltspur: BAB-Einfahrten gesperrt