Artikel lesen

Kita-Personal: Werbeaktion der Stadt

16. April 2021 Personalmarketing-Kampagne für die städtischen Kindertageseinrichtungen: Die neue Aktion wird auf Plakaten in München und über die Stadtgrenzen hinaus sowie digital präsentiert. Heraus­fordernde Kinderfragen sollen Aufmerksamkeit dafür erzeugen, dass Kitas Orte der Bildung sind und die Stadt um pädagogisches Personal wirbt. Fragen wie „Wie kommt das Küken ins Ei?“ oder „Wie erkennt man Müll?“ oder „Können Bäume reden?“ …

Fabian EwaldKita-Personal: Werbeaktion der Stadt
Artikel lesen

Rotbuche als Naturdenkmal: Abwarten!

14. April 2021 „Die prachtvolle Rotbuche“ im Vorgarten des Anwesens Laplacestraße 28 in Bogenhausen als Naturdenkmal aus­weisen – diesen unlängst gestellten Antrag eines Bürgers, der den Baum übrigens >Augustus< taufte, hat der Bezirksausschuss zur Überprüfung an die Stadt weiter geleitet. Der Wunsch zum Schutz, die Klassifizierung als Naturdenkmal, ist aber nicht so einfach, die Initiative muss durch die Instanzen gehen. …

Fabian EwaldRotbuche als Naturdenkmal: Abwarten!
Artikel lesen

Pühnpark: Zusätzlich 2 Tischtennisplatten

12. April 2020 Am Jahresanfang von einem Bürger beantragt, Mitte Januar von den Mitgliedern des Bezirks­aus­schus­ses beraten, gutheißen und bei der Stadt eingereicht, Ende März von der Verwaltung be­will­ligt – „im Lauf des zweiten Quartals“ wird die Maßnahme umgesetzt: Zwei weitere zu den be­ste­henden beiden Tischtennisplatten in der Grünanlage Denninger Anger Mitte, kurz im Pühn­park an der Denninger- / Ecke …

Fabian EwaldPühnpark: Zusätzlich 2 Tischtennisplatten
Artikel lesen

S-Bahnhof: „Schiebeleisten für Fahrräder“

31. März 2021   Die Idee eines Anwohners der Plankenhofstraße leuchtet ein, eine Umsetzung würde vielen helfen: Schiebeleisten für Fahrräder an den Treppen der Unterquerung am S-Bahnhof Englschalking. Die Mitglieder des Bezirksausschusses unterstützten die Initiative einstimmig, leiteten sie an die Deutsche Bahn (DB) weiter. Doch deren Antwort ist – wie bei den unzähligen Vorschlägen und Bitten in den vergangenen Jahrzehnten …

Fabian EwaldS-Bahnhof: „Schiebeleisten für Fahrräder“
Artikel lesen

WHG-Abiturienten: Unterricht im Sheraton

27. März 2021 Vorbildliche Bogenhauser Nachbarschaftshilfe: Die Schörghuber Unternehmensgruppe, zu der auch das Sheraton Arabellapark am Rand des Rosenkavalierplatzes gehört, stellt den Abitur­klas­­sen des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums (WHG) auf Initiative von Schulleiter Uwe Barf­knecht das Konferen­­z­zentrum des Hotels für den Unterricht zur Verfügung. Der Oberstu­dien­direktor ist „happy“: „Nur mit dieser Unterstützung können wir alle unsere Schüler bestmöglich in Präsenz auf das bayerische …

Fabian EwaldWHG-Abiturienten: Unterricht im Sheraton
Artikel lesen

Öffentliche Toiletten: Wie sieht’s aus?

26. März 2021 Per Anfrage will der Bezirksausschuss auf Initiative von Sabine Geißler (CSU) von der Stadt wissen, wie es um öffentliche Toiletten in Bogenhausen steht, „nach welchen Kriterien Standplätze für solche Toiletten bestimmt werden und ob ein Standort im 13. Stadtbezirk mit seiner überdurchschnittlichen Anzahl an Grünflächen und Spielplätzen vorgesehen ist.“ Hintergrund ist ein Beschluss des Stadtrats von Ende …

Fabian EwaldÖffentliche Toiletten: Wie sieht’s aus?
Artikel lesen

Impfen: Die Grünen und die Hellseherei

25. März 2021 Sinnvoll? Überflüssig? Aktionismus? Streben nach Öffentlichkeit, sprich: in den Medien erwähnt werden? – Die Grünen im Bezirksausschuss geben Rätsel auf. Per Antrag fordern sie vom Ge­sund­heitsreferat „Kon­kre­te Informationen zur Impfstruktur für Bogenhauser Bürger.“ Das Corona-Gremium im Kommu­nal­par­la­ment stimmte (notgedrungen) der Initiative zu. Was blieb den Lokal­po­litikern auch anderes übrig. Schließlich wollen alle wissen, wie es mit dem …

Fabian EwaldImpfen: Die Grünen und die Hellseherei
Artikel lesen

Zugang zu Kleingärten: „Verkehrssicher!“

23. März 2021 Als „gefährlich“ bezeichnet die SDP-Fraktion im Bezirksausschuss in einem Antrag den Zugang zu den Kleingärten „Tucheler Heide“ an der Denninger Straße 205 und bittet die Stadt zu prü­fen, „ob der Zugang / die Zufahrt so umgebaut werden kann, dass vor allem Fußgänger, die zu den Kleingärten gehen oder von dort kommen, diese relativ steile Auf-/Abfahrt ungefährdet begehen …

Fabian EwaldZugang zu Kleingärten: „Verkehrssicher!“
Artikel lesen

Appell: „Kartons vor Einwurf zerkleinern“

22. März 2021 Es ist eine Begleiterscheinung, eine Unsitte, ja eine Unart dieser Zeit: Aus Bequemlichkeit Kar­tons unzerkleinert einfach in die blauen Papiertonnen werfen oder gar zwischen Rahmen und Deckel einzuklemmen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) bittet die Bürger deshalb per Aufruf dringend darum, Kartonagen zu zerkleinern oder zusammengetreten in den Tonnen zu entsor­gen. Sabine Schulz-Hammerl, zweite AWM-Werkleiterin, erklärte: Dadurch benötigen …

Fabian EwaldAppell: „Kartons vor Einwurf zerkleinern“
Artikel lesen

Geschenkgutscheine: „Wie umsetzen?“

15. März 2021 „Die Ausgabe von Geschenkgutscheinen zur Förderung des Einzelhandels in Zeiten von Corona nach dem Vorbild der Gemeinde Kirchheim / Heimstetten“ – das regte eine Frau im Kom­­munalpar­la­­ment für Bogenhausen an. Sollte eine Umsetzung des an das Refe­rat für Arbeit und Wirtschaft zur Prüfung weiter geleiteten Ansinnens nicht möglich sein, soll die Behörde „alternative Vor­schlä­ge darlegen.“ Zudem will …

Fabian EwaldGeschenkgutscheine: „Wie umsetzen?“