Artikel lesen

Gymnasium Unterföhring: 2020 geht’s los

3. Januar 2018 Mehrfach verschoben, soll’s in ein paar Wochen – genannt wurde im Bezirksausschuss vor kurzem der 23. Januar – endlich soweit sein: die Bürgerbeteiligung zum vom Stadtrat beschlossenen Neubau des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums (WHG) im Klimapark am Salzsenderweg. Derweil macht die Bogenhauser Nachbargemeinde Unterföhring Nägel mit Köpfen. Dort sollen im Septem­ber 2020 die Kinder und Jugendlichen in das neue Gymnasium …

Alexander MihatschGymnasium Unterföhring: 2020 geht’s los
Artikel lesen

Freischützstraße: Wartehäuschen möglich?

1. Janaur 2017 Für die wartenden Fahrgäste der Linien 154 zum Bruno-Walter-Ring und 184 zum Westerlandanger an der Bushaltestelle Freischützstraße auf Höhe der Bäckerei Wimmer fordern die Mitglieder des Bezirksausschusses von der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) ein Wartehäuschen aufzustel­len. Die Kommunalpolitiker billigten den Antrag von Gunda Krauss (Grüne) einstimmig. Indes ist es mehr als fraglich, ob der Wunsch realisiert werden kann. …

Alexander MihatschFreischützstraße: Wartehäuschen möglich?
Artikel lesen

Muspilli-Treff: Zweiteilung als Lösung

30. Dezember 2017 Die Idee von Robert Brannekämper, Vize-Vorsitzender des Bezirksausschusses, würde drei Proble­me auf einen Schlag lösen: Die Zweiteilung des Oberföhringer Mädchen- und Jungentreffs Muspilli. Der CSU-Landtagsabgeordnete schlug im Stadtteilgremium vor, die Jugendeinrichtung des Kreisjugendrings auf einer zusätzlichen (vierten) Etage im Haus für Kinder auf dem Areal der neu zu bauenden Grundschule an der Oberföhringer Straße (wie berichtet) unterzubringen …

Alexander MihatschMuspilli-Treff: Zweiteilung als Lösung
Artikel lesen

Bahnhof Daglfing: „Ausbau bis spätestens 2025“

27. Dezember 2017 2025 – eine Zahl, die einen aufhorchen lässt. Sie steht in einem Brief des Planungsreferats an den Bezirksausschuss. Darin wird die DB Station & Service AG bezüglich des Antrags vom Stadtteilgre­mium >Rampe an der S-Bahn-Haltestelle Daglfing<, datiert mit 1. August, zitiert: „Der Ausbau soll nach Zielsetzung bis spätestens 2025 realisiert werden.“ 2025 – erstaunlich! Denn bislang ver­wies …

Alexander MihatschBahnhof Daglfing: „Ausbau bis spätestens 2025“
Artikel lesen

Tafel am Bücherschrank: So funktioniert’s

22. Dezember 2017 Immer mal wieder standen Menschen vor dem Glaskasten, starrten staunend durch die Scheiben und wussten mit der Sache nichts anzufangen. Nun ist am ersten Bücherschrank in Bogenhausen, seitlich vor dem Eingang des Cosimawellenbads, eine Tafel angebracht, die die Funktionsweise des mit verschiebbaren Türen an Vorder- und Rückseite versehenen Lektürespinds erklärt. „Lesen – Tauschen – Diskutieren“ – unter …

Alexander MihatschTafel am Bücherschrank: So funktioniert’s
Artikel lesen

Zauberwald: Verlängert bis zum 6. Januar

18. Dezember 2017 Der alljährliche Bogenhauser Weihnachtszauberwald wird erstmals über den Jahreswechsel hinaus verlängert: Bis Samstag, Heilige Drei Könige, 6. Januar, 21 Uhr, sind die Standl auf der Wiese vor dem Cosimawellenbad an der Ecke Englschalkinger-/Cosimastraße, umgeben von mehr als 500 Tannenbäumen mit prächtig funkelnden Lichtern, geöffnet. Und: An Silvester, Sonntag, 31. Dezem­ber, geht’s um 11 Uhr los – mit …

Alexander MihatschZauberwald: Verlängert bis zum 6. Januar
Artikel lesen

Grundschule Oberföhring: Die Neubaupläne

16. Dezember 2017 Im November 2015 war nach jahrelangem Hin und Her die Entscheidung gefallen: Die maroden, im Juli 1959 eröffneten Gebäude samt dem vor mehr als 50 Jahren errichteten Nebentrakt der Grundschule an der Oberföhringer Straße 224 und das Haus für Kinder am anschließenden Wopfnerweg werden abgerissen und durch Neubauten ersetzt. Vor elf Monaten wurde aus fünf Varianten ein …

Alexander MihatschGrundschule Oberföhring: Die Neubaupläne
Artikel lesen

Prinz-Eugen-Park: Pavillons für Kinder

6. Dezember 2017 „Wer macht hier eigentlich was und wann. Ich verliere langsam die Geduld mit den städtischen Planern!“ Petra Cockrell, Mitglied der CSU-Fraktion im Bezirksausschuss, war empört. Der Anlass: Ein Schreiben des Referats für Bildung und Sport (RBS), wonach „im Prinz-Eugen-Park zur Bedarfsdeckung an Kindertageseinrichtungen“ Pavillons für vier Krippen- und vier Kindergarten­gruppen aufgestellt werden. Die verschnörkelt formulierte Begründung der …

Alexander MihatschPrinz-Eugen-Park: Pavillons für Kinder
Artikel lesen

Spielplatz Grüntal: „Standort nicht geeignet“

1. Dezember 2017 Das mittlerweile fast fünf (!) Jahre laufende Hickhack inklusive heftigen, stets kontroversen, ja teils quälenden Wortgefechten in Sachen Kinderspielplatz im Grüntal, im Herzogpark, geht weiter, geht in die nächste Runde. Eine Lösung ist nicht in Sicht. Anfang Oktober hatten die Mitglieder des Bezirksausschusses nach Gesprächen zwischen Befürwortern, ablehnenden Anwohnern und Lokalpolitikern einen Kompromiss gefunden und in einer …

Alexander MihatschSpielplatz Grüntal: „Standort nicht geeignet“
Artikel lesen

Haus für Kinder: „Schließung verhindern“

29. November 2017 „Wir reden hier nicht über Möbel, wir reden über Kinder und Familien, die Situation ist erschütternd“, empörte sich Petra Cockrell, Vertreterin der CSU-Fraktion im Bezirksausschuss. Der Anlass: Im Haus für Kinder an der Else-Lasker-Schüler-Straße im neuen Oberföhringer Wohnquartier Alte Zie­gelei fehlt Personal. Und zwar so viel, dass die Betreuungszeiten für die Mädchen und Buben redu­ziert worden sind, …

Alexander MihatschHaus für Kinder: „Schließung verhindern“