Artikel lesen

Projekt Denninger Straße 96: Was ist los?

20. März 2019 Das – besser: die – Wohnbauvorhaben an der Denninger Straße 96 beschäftigen Lokalpolitiker und Behörden seit sieben (!) Jahren. Und jetzt auch die knapp drei Dutzend Mieter in den bestehenden Gebäuden. Der Grund: Der Eigentümer hat den Abriss und einen Neubau beantragt. Die Mitglieder des Bezirksausschusses lehnten das strikt ab. „Die Mieter leben in Angst und Schrecken, …

Alexander MihatschProjekt Denninger Straße 96: Was ist los?
Artikel lesen

Rumänienhaus: Lokalpolitiker gegen Neubau

15. März 2019 „Bauvorhaben, die zur Kenntnis genommen werden“ – hinter diesem Tagesordnungspunkt des Bezirksausschusses war ein das Stadtbild verändernder Antrag „versteckt“: Abriss und Neubau des Bürogebäudes mit Tiefgarage Richard-Strauss-Straße 149. Der Block ist besser bekannt als „Rumä­nienhaus“, weil sich dort das Generalkonsulat von Rumänien – zuständig für in Bayern und Baden-Württemberg lebende Rumänen – befindet. Wegen Verschmutzungen durch Konsulatsbe­sucher …

Alexander MihatschRumänienhaus: Lokalpolitiker gegen Neubau
Artikel lesen

Muspillistraße 8: Grundstück zweigeteilt!

11. März 2019 Das als Denkmal geschützte zweigeschossige, einsturzgefährdete Gebäude an der Muspillistraße 8 – um 1873 erbaut, bis 1979 von der Freiwilligen Feuerwehr Oberföhring als Gerätehaus genutzt – ist von der Stadt verkauft worden. Das hatte Bernd Plank, Pressesprecher im Kommunalreferat, bereits im September 2017 bestätigt und erklärt: „Die neuen Besitzer wollen mit den Sanierungs­ar­beiten so schnell wie möglich …

Alexander MihatschMuspillistraße 8: Grundstück zweigeteilt!
Artikel lesen

Bürgerpark: Keine Schranke an der Einfahrt

10. März 2019 Ein Schranke mit Code-Steuerung an der Einfahrt zum Bürgerpark an der Oberföhringer Straße forderten von der Stadt die Mitglieder des Bezirksausschusses in einem interfraktionellen Antrag. Der Hintergrund: Auf dem Gelände werden immer wieder – teils abgemeldete – Schrott­fahr­zeuge abgestellt. Fußgänger können wie gehabt weiterhin durchgehen. 20 Monate nach Antragstellung liegt jetzt die Antwort der inzwischen zuständigen Kommunalrefe­ren­tin …

Alexander MihatschBürgerpark: Keine Schranke an der Einfahrt
Artikel lesen

SEM Nordosten: Stadt lädt ein zum „Dialog“

10. März 2019 Ihre Meinung ist gefragt – und zwar zur Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme (SEM) im Nord­osten, wo die Stadt auf einem mehr als 600 Hektar großen Areal jenseits der S-Bahnlinie zum Flug­hafen zwischen Daglfing, Englschalking und Johanneskirchen Wohnraum für bis zu 30 000 Men­schen und bis zu 10 000 Arbeitsplätze schaffen will. Der Termin der Veranstaltung des Planungs­refe­rats: Samstag, 16. …

Alexander MihatschSEM Nordosten: Stadt lädt ein zum „Dialog“
Artikel lesen

Freischützgarten: „Entwurf ist angepasst“

7. März 2019 „Sieht jemand eine Möglichkeit, den Gebäudekomplex Freischützgarten an der Ecke Johannes­kirch­ner Straße 98-100 / Freischützstraße 75-81 und seine Umgebung vor weiterer Verwahrlosung zu schützen, denn nahezu alle Wohnungen und Geschäfte stehen nun schon über zwei Jahre leer?“ Das will Anliegerin Andreja Ruppert von den Mitgliedern des Bezirksausschusses wissen. Ihre An­frage steht bei der Tagung des Kommunalparlaments am …

Alexander MihatschFreischützgarten: „Entwurf ist angepasst“
Artikel lesen

Hachinger Bach in Rohre: „Des is idiotisch!“

2. März 2019 Am Hüllgraben – einst war das eine freie, teils wilde Landschaftsfläche mit dem Hachinger Bach, im Volksmund der „Hüllgraben“, eine mehr als 15 Hektar große Oase bei Daglfing, ehe der Stadtrat vor zehn Jah­ren trotz massiven Protesten der Bürger und von Lokalpolitikern beschlossen hat, etwa ein Drittel des Areals in ein Gewerbegebiet umzu­wan­deln. Heute ist die Umgebung …

Alexander MihatschHachinger Bach in Rohre: „Des is idiotisch!“
Artikel lesen

Herzogpark: Rad- und Fußwege werden saniert

1. März 2019 Frühjahr und Sommer für Spaziergänger und Radfahrer können kommen: Das Baureferat saniert momentan die Fuß- und Radwege auf der Ostseite der Isar, entlang der Thomas- und Heinrich-Mann-Allee. Dort werden die im vergangenen Herbst begonnenen und durch den Winter unter­brochenen Arbeiten abgeschlossen. Es müssen noch etwa 150 Meter Wegedecke saniert werden. Außerdem wird der Oberboden seitlich der Wege …

Alexander MihatschHerzogpark: Rad- und Fußwege werden saniert
Artikel lesen

Prinz-Eugen-Park: Sichere Wege zur Schule

26. Februar 2019 Im entstehenden Wohnquartier Prinz-Eugen-Park an der Cosimastraße laufen jetzt die Arbeiten für die Fuß- und Radwegeverbindungen in östlicher Richtung. Damit wer­den die Schule und die Kinder­tagesstätte an der Knappertsbuschstraße direkt und für die Mädchen und Buben sicher erreichbar. Die Maßnahmen werden als vorgezogenes Teilprojekt durchgeführt, damit die Wege möglichst bald für die bereits in der Siedlung lebenden …

Alexander MihatschPrinz-Eugen-Park: Sichere Wege zur Schule
Artikel lesen

Karl-Knappe-Wandmosaik: Ins neue WHG

23. Februar 2018 Das Werk des Bildhauers Karl Knappe (1884 bis 1970), ein Wandmosaik, betitelt „Der Fährmann“, misst zwölf mal vier Meter, ist also knapp 50 Quadratmeter groß. Einst zierte es das Foyer zum Hörsaal­ge­bäude 12 der ehemaligen Pionier- und Fachschule des Heeres für Bautechnik auf dem Areal des Wohnquartiers Prinz-Eugen-Park an der Cosimastraße. Die Gretchenfrage: Was tun, wohin mit …

Alexander MihatschKarl-Knappe-Wandmosaik: Ins neue WHG