Artikel lesen

Solaranlagen: Zehn Gebäude ausgerüstet

19. Juli 2020 Wie viele Häuser der Stadt und der städtischen Wohnungsbaugesellschaften sind in Bogen­hau­sen mit Photovoltaikanlagen (PV) bestückt beziehungsweise werden noch ausgerüstet? Wie viel Kapa­zi­tät wurde erreicht beziehungsweise sehen die Planungen vor? Das wollten die Mitglieder des Be­zirks­aus­schusses in einer Anfrage, vor allem im Hinblick auf das neue Quartier Prinz-Eugen-Park, von der Stadt wissen. Dazu die Angaben des Planungsreferats: …

Fabian EwaldSolaranlagen: Zehn Gebäude ausgerüstet
Artikel lesen

Arabellapark: Anwohner beklagt Schmutz

15. Juli 2020 Schöne Grünflächen und saubere Wege innerhalb der Wohnanlagen einerseits – Unkraut, aus­gewachsene Sträucher und Hecken, Abfall und Schmutz entlang der Strecken auf den „öffentlichen“ Flächen rund um die Lokale und die Geschäfte im Arabellapark andererseits. Diese Zustände hat ein Anwohner im Bezirks­aus­schuss moniert. Das Gremium leitete das Schreiben an das Referat für Umwelt und Gesundheit (RGU) weiter. …

Fabian EwaldArabellapark: Anwohner beklagt Schmutz
Artikel lesen

Neue WHG-Sporthalle: „Peinliche Planung“

13. Juli 2020 „Neue WHG-Sporthalle: Fehlplanung!“ – diese Aufdeckung in unser-bogenhausen.de am 14. Ja­nu­ar schlug und schlägt weiterhin große Wellen, beschäftigte jetzt erneut die Mitglieder des Be­zirks­aus­schusses anlässlich der Anhörung zum Bebauungsplan. Die Lokalpolitiker stell­­ten dabei klar, dass die „Planung einer gravierenden Überarbeitung“ bedarf. Sie fordern, das „Verfahren zu unterbrechen“, die Verantwortlichen und Architekt Rainer Hascher sollen im Gremium erscheinen …

Fabian EwaldNeue WHG-Sporthalle: „Peinliche Planung“
Artikel lesen

S8-Tunnel: Die große (Zahlen-)Gaukelei

3. Juli 2020 Der viergleisige Ausbau und die Verlegung der S8-Trasse von und zum Flughafen zwischen Dagl­fing, Englschalking und Johanneskirchen wurden im Frühjahr 2010 vom Stadtrat beschlossen. Auch der Freistaat hatte zum Projekt sein Plazet gegeben. Im Rathaus wurde das Votum später noch­­mals be­stä­tigt, die Voraussetzung Röhre für den Abschnitt erneut verankert. Was die Kosten angeht, kursieren seither Beträge, die …

Fabian EwaldS8-Tunnel: Die große (Zahlen-)Gaukelei
Artikel lesen

S8-Tunnel: „Stadt soll Planung zahlen, Bund soll sich beteiligen“

30. Juni 2020 Klare Forderung der CSU-Stadträte Jens Luther (Bogenhausen), Fabian Ewald (Berg am Laim) und Sebastian Schall (Trudering-Riem) in einem Rathaus-Antrag: Die Stadt schließt die Verhand­lungen mit der DB Netz AG über den Abschluss einer Planungsvereinbarung für die Untersuchung einer Tunnellösung beim viergleisigen Ausbau des S-Bahn-Streckenabschnitts zwischen Daglfing und Johanneskirchen schnellstmöglich ab und sagt die Übernahme der Planungskosten zu. …

Fabian EwaldS8-Tunnel: „Stadt soll Planung zahlen, Bund soll sich beteiligen“
Artikel lesen

Arabellastraße 10: Kita statt HVB-Filiale

29. Juni 2020 Nächstes Bauprojekt im Arabellapark: Die vor acht Jahren sanierte Filiale der HypoVereinsbank aus den sechziger Jahren im Schatten des HVB-Towers an der Arabellastraße 10 zu einer „selbst­versorgenden“ Zweigstelle mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach (ein Viertel des Stromeigen­bedarfs wird da­mit erzeugt) und E-Auto-Infrastruktur, kurzum das erste Green Building des Geldin­stituts, wird abge­rissen. Auf dem Areal entsteht eine …

Fabian EwaldArabellastraße 10: Kita statt HVB-Filiale
Artikel lesen

Max-Proebstl-Straße: Bezug Mitte Mai 2021

21. Juni 2020 Unterkünfte für Flüchtlinge in der heutigen Zeit – braucht’s das, in Bogenhausen, eigentlich noch? „Ja, angesichts der anhaltend hohen Auslastung der Münchner Gemeinschaftsunterkünfte und der in den nächsten Jahren auslaufenden Nutzungen anderer Unterkünfte in der Stadt (Anm. d. Red.: ehemalige Bayernkaserne mit 3000 Plätzen entsprechend 50 Prozent aller Plätze) werden die Plätze, auch zur Unterbringung von Familien, …

Fabian EwaldMax-Proebstl-Straße: Bezug Mitte Mai 2021
Artikel lesen

Kombi-Kästen für Kippen + Müll: Sauber?

19. Juni 2020 „An allen Bus- und Straßenbahnhaltestellen an den Müllkästen Aschenbecher anbringen, damit Kippen nicht auf dem Boden ge­worfen werden“ – diese Anregung eines Mannes, jetzt von der Stadt beantwortet, hatte die Besucher der Bürgerversammlung 2019 überzeugt. Denselben Grundge­dan­ken hatten – fast zeit­gleich – die Vertreter im Rathaus. Im Oktober hatte der Stadtrat beschlossen, neue Müllei­mer aus Stahl mit …

Fabian EwaldKombi-Kästen für Kippen + Müll: Sauber?
Artikel lesen

Straßen: LED-Licht ist noch nicht in Sicht

6. Juni 2020 München rüstet auf – was die Straßenbeleuchtung anbetrifft. Bis 2028 sollen gemäß Beschluss des Stadtrats im Februar die Lampen auf LED-Technik umgerüstet werden, um Stromverbrauch und CO2-Emissionen zu senken. Es sollen die positiven Erfahrungen aus dem Pilotbetrieb in Freiham im gesamten Stadtgebiet umgesetzt werden. Das knapp vier Mil­lionen Euro teuere Austauschpro­gramm wird 2021 starten. Wie sieht’s damit …

Fabian EwaldStraßen: LED-Licht ist noch nicht in Sicht
Artikel lesen

Zwei Neubauten: LBK düpiert Lokalpolitiker

2. Juni 2020 Subjektiv, aus Sicht der zwei Bauherrinnen, ist der Ende April erteilte Vorbescheid der Lokalbau­kom­mis­sion (LBK) im Planungsreferat, zu verstehen. Objektiv, aus Sicht von Anliegern und auch aus Sicht der Mitglieder des Bezirksausschusses, ist die Entscheidung nicht nachvollziehbar. Das The­ma: „Abbruch eines Wohnhauses und Neubau zweier Mehrfamilienhäuser mit einer gemeinsa­men Tief­garage“ an der Oberföhringer Straße 131, 133 und …

Fabian EwaldZwei Neubauten: LBK düpiert Lokalpolitiker