Artikel lesen

Radwege: „Verkehrsicher, nicht komfortabel“

22. Oktober 2019 Mehrere Bürger hatten im Bezirksausschuss den „schlechten Zustand“ von Radwegen in Bogen­hausen beanstandet und von der Stadt eine Sanierung und auch die Verbreiterung gefordert. Unter anderen angeführt wurden die Wege an der Cosimastraße (Norden Johanneskirchener Straße bis Höhe Cosimabad), Westseite Höhe Trambahnhaltestelle Taimerhofstraße und Ostseite zwischen Meistersinger- und Jörg-Hube-Straße. Das Baureferat sicherte jetzt die Sanierung zu, führte …

Alexander MihatschRadwege: „Verkehrsicher, nicht komfortabel“
Artikel lesen

Cosi: Zehn zusätzliche Fahrradstellplätze

19. Oktober 2019 Die Forderung eines Bürgers nach „mehr Fahrradparkplätzen an öffentlichen Plätzen, insbesondere bei der Jugendfreizeitstätte Cosi an der Englschalkinger Straße“, hatten Ende Juli die Mitglieder des Bezirksausschusses aufgegriffen und per Antrag an das zuständige Baureferat weitergeleitet. Nun liegt die Antwort der Behörde vor: Seitlich des Jugendzentrums werden zehn zusätzliche Fahrrad­stellplätze eingerichtet. In einem Schreiben des Baureferats an das …

Alexander MihatschCosi: Zehn zusätzliche Fahrradstellplätze
Artikel lesen

Odinpark: Stadteinwärts ein Wartehäuschen

18. Oktober 2019 Endlich – gerade noch rechtzeitig vor dem Wintereinbruch! Das Baureferat gestaltet die beiden Bushaltestellen Odinpark in mehreren Bauphasen barrierefrei um, errichtet stadteinwärts ein Wartehäuschen und saniert die Fahrbahnen. Auf der gegenüberliegenden Haltekante gibt’s eine Sitzbank. Bis Ende November 2019 verbleibt dann in der Effnerstraße nur eine Fahrspur je Fahrtrichtung. Die Odinstraße ist zeitweise nach Osten hin, also …

Alexander MihatschOdinpark: Stadteinwärts ein Wartehäuschen
Artikel lesen

Haltestellen: Unfälle wegen Räder & Roller?

17. Oktober 2019 Oft werden E-Scooter, private wie auch geliehene Fahrräder gedankenlos an Bus- und Straßen­bahnhaltestellen abgestellt und behindern so Fahrgäste und Fußgänger. Dieses auch in Bogen­hausen zu beobachtende Verhalten hat die CSU-Fraktion im Bezirksausschuss auf den Plan geru­fen. Per Antrag fordert sie von der Stadtverwaltung Antworten: Verfügt die Stadt über Daten zu einer erhöhten Unfalldichte an Haltestellen des öffentlichen …

Alexander MihatschHaltestellen: Unfälle wegen Räder & Roller?
Artikel lesen

Glücksburger Straße: Keine Dialog Displays

16. Oktober 2019 Im Wunsch eines Anwohners für eine Tempo-30-Zone auf der Glücksburger- zwischen Flensbur­ger- und Salzstraße wegen des „kontinuierlich gestiegenen Verkehrsaufkommens“ sahen Polizei und Bezirksausschuss keine Notwendigkeit, da keine Unfälle registriert wurden. Gleichwohl halten viele Autofahrer Tempo 50 nicht ein. Dazu hatten die Stadtteilvertreter eine Idee und stellten einen Antrag: Autofahrer, die zu schnell unterwegs sind, sollen per Dialog …

Alexander MihatschGlücksburger Straße: Keine Dialog Displays
Artikel lesen

Verkehr: Zählkästen kontra Stadtangaben

15. Oktober 2019 „Die Erstellung eines weiteren Verkehrsgutachtens bzw. -konzepts für den 13. Stadtbezirk verstößt gegen gesamtstädtische Belange, da die Erstellung der aktuellen Beschlusslage des Stadtrats zu­wider laufen würde.“ Mit diesem Satz lehnt Oberbürgermeister Dieter Reiter einen von allen Fraktio­nen im Bogenhauser Kommunalparlament gefassten Beschluss zu gegenwartsnahen Untersuchun­gen ab. Doch die Lokalpolitiker lassen nicht locker. „Wir brauchen unbedingt verlässliche Zahlen …

Alexander MihatschVerkehr: Zählkästen kontra Stadtangaben
Artikel lesen

Wahnfriedallee: Fahrbahn wird erneuert

14. Oktober 2019 Anfang April vom Bezirksausschuss beantragt, Anfang Mai vom Baureferat zugesagt, dass die Sanierung des Straßenbelags noch in diesem Jahr erfolgen wird, jetzt geht’s los: Ab Montag, 14. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 25. Oktober, wird die Wahnfriedallee zwischen der Effner- und Oberföhringer Straße erneuert. Geht doch! Wegen der Arbeiten wird die Buslinie 187 zum Michaelibad zwischen den Haltestellen …

Alexander MihatschWahnfriedallee: Fahrbahn wird erneuert
Artikel lesen

Glücksburger Straße: Display gegen Raser

7. Oktober 2019 „Das Verkehrsaufkommen in der Glücksburger Straße hat den vergangenen Jahren kontinuierlich zugenommen. Vor allem seit im Gewerbegebiet Dornach viele Arbeitsplätze entstanden sind, gibt es regen Berufsverkehr, auch über die Salzstraße.“ Und: „Es sind viele Fahrradfahrer dazu gekom­men, die die Fahrbahn benutzen, da kein Radweg vorhanden ist.“ Das monierte ein Anwohner und bat den Bezirksausschuss „eine Tempo-30-Zone zwischen …

Alexander MihatschGlücksburger Straße: Display gegen Raser
Artikel lesen

Meistersingerstraße: Nein zu Bürgerantrag

5. Oktober 2019 Eine „erhebliche Zunahme des Autoverkehrs in den vergangenen 25 Jahren“ monierte ein Anwoh­ner der Meistersingerstraße beim Bezirksausschuss. Er beantragte deshalb „eine verbesserte 30er-Zonen-Beschilderung, häufigere Geschwindigkeitskontrollen und einen Ausweis als Anliegerstraße, damit der Durchgangsverkehr vermieden wird.“ Die Lokalpolitiker lehnten nach Besprechung im Untergremium Verkehr alle drei Teile der Forderung ab. Die Stadt wird aber gebeten, „die Schilder regelmäßig …

Alexander MihatschMeistersingerstraße: Nein zu Bürgerantrag
Artikel lesen

Richard-Strauss-Straße: Nein zu Tempo 30

29. September 2019 Im Unterausschuss Verkehr abgelehnt, bei der Tagung des Kommunalparlaments regelrecht abge­schmettert: Mit den zwei Dutzend Stimmen und entsprechenden Debattenbeiträgen von CSU, SPD und FDP wurde der Grünen-Antrag „Reduzierung der Geschwindigkeit in der Richard-Strauss-Straße zwischen der Prinzregentenstraße und dem Böhmerwaldplatz auf Tempo 30“ in den Papierkorb gestampft. Initiator Andreas Baier, Fraktionssprecher des grünen Sextetts, behauptete in der Begründung …

Alexander MihatschRichard-Strauss-Straße: Nein zu Tempo 30