Artikel lesen

Prinzregentenplatz: Keine Gefahr für Radler

3. Juni 2019 Verkehrsführungen für Fußgänger und Radfahrer rund um den „Prinzregentenplatz so belassen wie sie jetzt sind, denn es gibt nichts zu verbessern“. Das haben die Mitglieder des Bezirksausschusses beschlossen und so eine Vorlage des Kreisverwaltungsreferats (KVR) – „Änderungen sind nicht möglich und auch nicht erforderlich“ – bestätigt. Und zwar mit 22 gegen sieben Stimmen – eine „Klatsche“ für …

Alexander MihatschPrinzregentenplatz: Keine Gefahr für Radler
Artikel lesen

U4 zur Westendstraße: Takt wird verbessert

2. Juni 2019 Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember wird jeder zweite Zug der U4 vom Arabellapark zu den Hauptverkehrszeiten im Zehn-Minuten-Takt direkt bis zur Westendstraße fahren. Das sieht das Leistungsprogramm 2020 der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) vor. Bislang dahin müssen die Fahrgäste am Halt Theresienwiese noch in die U5 umsteigen, um zur Westendstraße zu gelangen. Die Mitglieder des Bogenhauser Bezirksausschusses begrüßten …

Alexander MihatschU4 zur Westendstraße: Takt wird verbessert
Artikel lesen

Fritz-Meyer-Weg: Polizei für Zickzack-Streifen

1. Juni 2019 Unseren Bericht vom 6. April „Feuerwehrweg an der Richard-Strauss-Straße: Zickzack in Parkbuch­ten“, wonach zum besseren Erkennen der Zufahrten für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge weiße Bodenmarkierungen an dem Parkstreifen angebracht werden sollen, nahmen Anwohner des Wohn­blocks Fritz-Meyer-Weg 38 bis 44 zum Anlass, dort ebenfalls Kennzeichnungen zu fordern. Die Mitglieder des Bezirksausschusses stimmten dem Wunsch zu. Mehrere Lo­kalpolitiker und auch …

Alexander MihatschFritz-Meyer-Weg: Polizei für Zickzack-Streifen
Artikel lesen

Hochstiftsweg: Endlich barrierefrei herrichten

31. Mai 2019 Einstimmig verabschiedeter Antrag der CSU-Fraktion im Bezirksausschuss: Das Baureferat wird gebeten, die Umwidmung des Hochstiftswegs von einem Erschließungsweg in eine öffentliche Straße, unabhängig von rechtlichen Ansprüchen, zeitnah voranzutreiben. Damit soll der unhaltbare bauliche Zustand der Sackgasse abgestellt werden, insbesondere mit Hinblick auf die am Ende des Wegs maßgeblich betroffenen Anwohner mit Handicaps. In der Begründung der Initiative …

Alexander MihatschHochstiftsweg: Endlich barrierefrei herrichten
Artikel lesen

S8: Morgens eine Bahn mehr einsetzen!

29. Mai 2019 Zwei oder eine – das war die große Frage bei einem Antrag von Peter Reinhardt (CSU) im Bezirksausschuss. Nach Erörterung der Sachlage einigten sich die Lokalpolitiker im Untergremium Verkehr auf „eine,“ auf eine Sonder-S-Bahn auf die Linie 8 zwischen Ostbahnhof und Flughafen München in den morgendlichen Stoßzeiten. Die Reinhardt-Initiative: Die Stadt wird gebeten, in Gesprächen mit der …

Alexander MihatschS8: Morgens eine Bahn mehr einsetzen!
Artikel lesen

Falsch platziert: Fahrplan hinter Sitzgruppe

28. Mai 2019 Sie kennen’s sicherlich auch: Man will wissen, wann der nächste Bus oder die nächste Tram (endlich) kommt, will einen Blick auf den Fahrplan werfen, sich schlau machen. Denn nur an den wenigsten Stopps gibt es elektronische Anzeiger. Doch ein sitzender Fahrgast, der in sein Smart­phone starrt oder die Umgebung mustert, versperrt den Blick auf den Zeit- und …

Alexander MihatschFalsch platziert: Fahrplan hinter Sitzgruppe
Artikel lesen

Beim Bürgerpark: Zusätzliche Parkplätze

24. Mai 2019 Die Stadt München wird gebeten, auf der Oberföhringer Straße vor dem Gelände des Bürgerparks Oberföhring spätestens ab Sommer 2020 nutzbare zusätzliche Stellplätze für Personenwagen zu schaffen und diese als Kurzparkzonen (30 Minuten / Mo.-Fr. 8-17 Uhr) auszuweisen – diesem Antrag der SPD-Fraktion stimmten die Mitglieder des Bezirksausschusses gegen die Stimmen der beiden ÖDP-Vertreter zu. In der Initiative …

Alexander MihatschBeim Bürgerpark: Zusätzliche Parkplätze
Artikel lesen

Polnisches Konsulat: Wieder mehr Parkplätze

17. Mai 2019 Die Kritik eines Anwohners ob des weiträumigen Halteverbots beim Generalkonsulat Polen in der Röntgenstraße 5 mit dem Vermerk „privilegierte Sonderregelung“ und dem Hinweis „faktisch eine Entziehung von öffentlichem Parkraum“ hatte der Bezirksausschuss als Antrag übernommen und die Stadt um Überprüfung gebeten. Nun wurde die Sicherheitszone um das Konsulat verkleinert. In Altbogenhausen, das seit Jahren unter immensen Parkdruck leidet, …

Alexander MihatschPolnisches Konsulat: Wieder mehr Parkplätze
Artikel lesen

KVR: „Die Schulwege im PEP sind sicher“

15. Mai 2019 Den Erlass eines absoluten Haltverbots auf den Fußwegen, die zur Grundschule an der Ruth-Drexel-Straße im Prinz-Eugen-Park (PEP) von Kindern genutzt werden, hatte die SPD-Fraktion im Rathaus Ende September gefordert. Kreisverwaltungsreferent Thomas Böhle ging vor kurzem auf Initiative ein und erklärte, auch zur Schulwegsicherheit: „Das Kreisverwaltungsreferat (KVR) hat die Situation vor Ort mehrfach beobachtet und Kontakt mit der …

Alexander MihatschKVR: „Die Schulwege im PEP sind sicher“
Artikel lesen

Staus: Lokalpolitiker verlangen aktuelle Zahlen

13. Mai 2019 München ist bekanntermaßen die Stauhauptstadt Deutschlands. Versäumnisse in der Vergangen­heit rächen sich mit teils drastischen Folgen, vor allem morgens und abends. Die Bevölkerung in und rings um die Metropole wächst und wächst, die Zahl der Pendler und der Autofahrer nimmt rasant zu. Der totale Verkehrskollaps droht – vor allem im Münchner Osten. Vor diesem Hintergrund haben die …

Alexander MihatschStaus: Lokalpolitiker verlangen aktuelle Zahlen