Artikel lesen

Buslinie 184: Die Fahrzeiten verlängern

30. März 2020 Mit dem nächsten Fahrplanwechsel im Dezember soll die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) die Buslinie 184 ab Arabellapark bis um 0.35 Uhr (jetzt 20.35 Uhr) zum Bruno-Walter-Ring betreiben – das forderte in einem Antrag an den Bezirksausschuss die GeQo, die Genossenschaft für Quartiersorganisation, im Prinz-Eugen-Park und bezieht sich dabei auf den Bus 154 zum Westerlandanger. Zusätzlich wird gefordert, den …

Fabian EwaldBuslinie 184: Die Fahrzeiten verlängern
Artikel lesen

Oberföhringer Straße: Tempo 30 abgelehnt

28. März 2020 Mal Tempo 30 für Autofahrer wegen einer Schule, eines Kindergartens oder Seniorenhauses, mal Tempo 50 und kurz danach wieder Tempo 30. Das ist in Bogenhausen inzwischen entlang mehrerer Routen der Fall. Doch wohl kaum so prägnant wie in der Oberföhringer Straße. Der Antrag eines Bürgers zu einer „durchgehenden Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h bis zum >Mauerkircherberg<, weil die …

Fabian EwaldOberföhringer Straße: Tempo 30 abgelehnt
Artikel lesen

Effnerstraße: Radar-Reichweite 1000 Meter

19. März 2020 „Wird wiederholt“ meinte lächelnd der Polizeibeamte auf unsere Frage „wann findet denn die nächs­te Radarmessung statt?“ Dann drehte er sich kurz um und schaute doch ein wenig erstaunt seine junge Kollegin an, die gerade „92“ gesagt hat. Mit „92“ meinte sie Tempo 92, gefahren auf der Eff­nerstraße. Aus Richtung Unterföhring kommend bis zur Stadtgrenze auf Höhe der …

Fabian EwaldEffnerstraße: Radar-Reichweite 1000 Meter
Artikel lesen

Effnerstraße: Leitungsarbeiten bis Juli

15. März 2020 Ab Montag, 16. März, bis voraussichtlich Anfang der ersten Juli-Woche finden in der Effnerstraße ab Einfahrt Isarring-Rampe bis zur Mahirstraße, also stadtauswärts, Erneuerungsarbeiten der Stadt­werke München (SWM) an den Trinkwasserleitungen statt. Auch in der Riedenburger Straße wird ab Wochenbeginn „gebuddelt“ – das Fernwärmenetz wird bis Ende Juni erweitert. Durch die Baumaßnahme kommt es an der Effnerstraße zu …

Fabian EwaldEffnerstraße: Leitungsarbeiten bis Juli
Artikel lesen

Forum: Radler gefährden Fußgänger

14. März 2020 „Mehr Sicherheit für Fußgänger an der Richard-Strauss-Straße auf Höhe des Forums Bogenhau­sen“ – das fordert die CSU-Fraktion im Bezirksausschuss in einem Antrag. Denn: Fahrradfahrer nutzen den Fußgängerweg trotz des vorhandenen Radwegs. Die Mitglieder des Kommunalparla­ments vertagten indes die Initiative, bis das Baureferat Vorschläge zur beantragten Verbreiterung der Richard-Strauss-Straße präsentiert. Das dürfte wohl frühestens im Sommer der Fall …

Fabian EwaldForum: Radler gefährden Fußgänger
Artikel lesen

CSU fordert: S-Bahn-Nordring weiter planen

13. März 2020 „Die Stadt wird aufgefordert, den S-Bahn-Nordring bei den zuständigen Stellen in die Planungen für den Personennahverkehr aufnehmen zu lassen. Dabei sind als Haltepunkte neben BMW, der Euro-Industriepark und der Bayrische Rundfunk anzubinden. Die Anbindung weiterer Verkehrsknoten­punkte (U-Bahn, Tram, Bus) ist zu prüfen.“ Das verlangen die beiden CSU-Stadträte Manuel Pretzl und Sebastian Schall in einem Antrag. In der …

Fabian EwaldCSU fordert: S-Bahn-Nordring weiter planen
Artikel lesen

Hochstiftsweg: „Belag wird angepasst …“

3. März 2020 Seit vielen Jahren beschweren sich Anwohner des Hochstiftswegs, eine Abzweigung von der Cosi­mastraße stadteinwärts auf Höhe des Aldi-Markts, über den schrecklichen baulichen Zustand. Die Bogenhauser Lokalpolitiker haben mehrfach bei der Stadt vehement den Ausbau gefordert. Den letzten – einstimmig – verabschiedeten Antrag hatte die CSU-Fraktion im Bezirksausschuss auf Initiative von Robert Brannekämper, Vize-Vorsitzender des Kommunalparlaments und CSU-Land­tagsabgeordneter, …

Fabian EwaldHochstiftsweg: „Belag wird angepasst …“
Artikel lesen

Galileiplatz: Kein Überweg – Bäume bleiben

2. März 2020 Ein Fußgängerüberweg am Galileiplatz in Alt-Bogenhausen – eine lange Geschichte. Schon im No­vember 2005 gab’s dazu im Bezirksausschuss einen Antrag. Geschehen ist: nichts. Im September 2019 stimmten die Lokalpolitiker einem Vorschlag für eine „Querungshilfe“ zu – befürwortet von der Polizei und vom Kreisverwaltungsreferat (KVR). Nun erklärte die Behörde: Direkt am Galileiplatz ist kein Zebrastreifen möglich, wohl aber …

Fabian EwaldGalileiplatz: Kein Überweg – Bäume bleiben
Artikel lesen

Eggenfeldener Straße: Streifen für Radler?

28. Februar 2020 Einstimmig hatten die Mitglieder des Bezirksausschusses im Juli 2019 (erneut) einen fraktionsüber­greifenden, also eine von allen im Kommunalparlament vertretenen Parteien unterstützte Initiative verabschiedet: Die Stadt soll „schnellstmöglich die Markierung eines Fahrradschutzstreifens in der Eggenfeldener- zwischen Weltenburger- und Hultschiner Straße“ umsetzen. Das Kreisverwaltungs­referat (KVR) beauftragte jetzt das Planungsreferat, die Maßnahme zu prüfen. Eine Abmarkierung ist dringend angebracht. Denn …

Fabian EwaldEggenfeldener Straße: Streifen für Radler?
Artikel lesen

Richard-Strauss-Straße: Entschärfen!

26. Februar 2020 Die Richard-Strauss-Straße, vor etwa 20 Jahren geplant und dann neu angelegt – der gleichnamige Tunnel wurde im Juli 2009 eröffnet – passt nicht mehr in die heutige (Verkehrs-)Zeit. Sie sollte, ja muss dringend entschärft werden. Darüber ist sich die Mehrheit der Mitglieder des Bezirksaus­schusses einig. Aber wie verbessern? Bei einem Ortstermin mit Lokalpolitikern und Polizeivertretern bekam Elisabeth …

Fabian EwaldRichard-Strauss-Straße: Entschärfen!