Artikel lesen

Maria-Nindl-Platz: Wird ab Juni abgesperrt

17. April 2021 Ein vorübergehendes Parkverbot auf dem Maria-Nindl-Platz im Prinz-Eu­gen-Park vor dem La­den­zentrum bis zur baulichen Fertigstellung des Areals – das hatte der Bezirks­aus­schuss unlängst einstim­mig bei der Stadt beantragt. Zugleich sollen dort bis zu diesem Zeitpunkt Fahrradabstell­plät­ze eingerichtet werden. Die Antwort zu den Forderungen. Laut Baureferat beginnt der Endausbau der Erschließungsstraßen im Juni und dauert bis vor­aus­­sicht­lich Mai …

Fabian EwaldMaria-Nindl-Platz: Wird ab Juni abgesperrt
Artikel lesen

Rumänien-Konsulat: Das Park-Problem

15. April 2021   Es ist seit vielen Jahren das gleiche Problem, das sich seit einigen Monaten durch zusätzliche, von der Stadt erlassene Halteverbote noch wesentlich verschärft hat in der Um­­­ge­bung der Am­ber­ger-, Niedermayer- und Gebelestraße: Autofahrer mit überwiegend auswärti­gen Fahr­zeugkenn­zeichen, Besucher des Generalkonsulats von Rumänien an der Richard-Strauss-Stra­ße 149, kreisen (meist vergeblich) auf der Suche nach einem Parkplatz durch …

Fabian EwaldRumänien-Konsulat: Das Park-Problem
Artikel lesen

Salzstraße: „Altersbedingter Verschleiß“

13. April 2021 Die schmale Salzstraße, Querverbindung von Johanneskirchen ab der Glücksburger Stra­ße Rich­tung Dornach, mutet in Abschnitten an wie eine Teststrecke für Stoß­dämpfer. Nach einer Bür­ger­be­schwerde hatte die CSU im Kommunalparlament per Antrag an das Bau­referat reagiert: „Der As­phalt auf der Salzstraße ist – vor allem in den Randbereichen – teil­wei­se sehr schlecht, teil­wei­se notdürftig repariert, stellt so eine …

Fabian EwaldSalzstraße: „Altersbedingter Verschleiß“
Artikel lesen

Niedermayerstraße: Eine „schräge“ Idee

03. April 2021 Angesichts des Antrags „Umgestaltung der öffentlichen Parkplätze im Rahmen der beantragten Baumaßnahme Niedermayerstraße 2 bis 10“ durch die Grünen und den Vertreter der Freien Wähler im Bezirksausschuss muss man sich fragen, ob sich die Initiatoren schon mal vor Ort genau umgeschaut haben um zu erkennen, was Sache ist, und ob sie sich ihrer Argumentation und einer Umsetzung …

Fabian EwaldNiedermayerstraße: Eine „schräge“ Idee
Artikel lesen

Prinz-Eugen-Park: Keine Dialog Displays

30. März 2021 „Kann man das was machen?“ – das fragen Vertreter der Arbeitsgemeinschaft (AG) Mobilität vom Wogenohaus im Prinz-Eugen-Park per Mail den Bezirksausschuss. Denn: „Uns ist aufgefallen, dass vor allem in der Eugen-Jochum-Straße sehr schnell gefahren wird und die im Wohngebiet gel­tende Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h von vielen Autofahrern missachtet wird. Un­se­re Idee wäre eine mobile Tempoanzeige, um erstmal …

Fabian EwaldPrinz-Eugen-Park: Keine Dialog Displays
Artikel lesen

Denninger Str.: Zu wenig Platz für Busse

29. März 2021 Es ist ein gordischer Knoten, der weder in München noch in Bogenhausen zu zerschlagen ist: Platz für fahrende und parkende Autos, Radfahrer und Busse zu schaffen. Wird eine Maß­nah­me für die einen realisiert, leiden andere darunter. So verhält es sich auch beim Wunsch einer Frau an den Bezirksausschuss, in der Den­­nin­ger – zwischen Richard-Straus-Straße und Herko­mer­platz einseitig …

Fabian EwaldDenninger Str.: Zu wenig Platz für Busse
Artikel lesen

Straßenarbeiten: Warum schon wieder?

19. März 2021 „Eine zeitnahe schriftliche Erläuterung, warum nach den Arbeiten am Fernwärmenetz in der Weltenburger- und den Maßnahmen in der Englschalkinger Straße im vergangenen Jahr nun schon wieder Arbeiten in den selben Straßen notwendig sind“ – das fordert der Bezirksausschuss auf Antrag der CSU von der Stadt. Denn: Bei Bürgern stößt das erneute Aufgraben der Fahrbahn inklusive der damit …

Fabian EwaldStraßenarbeiten: Warum schon wieder?
Artikel lesen

Westpreußenstr.: Keine weiteren Schilder

17. März 2021 Die Geschwindigkeit in der schmalen, von Wohnhäusern gesäumten Westpreußenstraße in Den­ning ist auf 30 km/h begrenzt. Gleichwohl, so ein Anlieger in einem Antrag an den Bezirksaus­schuss: „Neun von zehn Autofahrern halten Tempo 30 nicht ein, was zur Gefährdung von Kin­dern – angrenzende Spielstraßen! – , Radfahrern und geparkten beziehungsweise rechts einbie­gen­­den Fahrzeugen führt.“ Und: „Der Lärmpegel durch …

Fabian EwaldWestpreußenstr.: Keine weiteren Schilder
Artikel lesen

Salzstraße: Wann saniert das Baureferat?

16. März 2021 „Der Asphalt auf der Salzstraße ist – vor allem in den Randbereichen – teilweise sehr schlecht, teilweise notdürftig repariert und stellt so eine Unfallgefahr für Radfahrer und Fußgänger dar.  Deshalb bittet der Bezirksausschuss das Baureferat mitzuteilen, welche Maßnahmen zur Verbesserung im Bereich des Asphalts in diesem Jahr vorgesehen sind.“ Diesem Antrag der CSU-Fraktion im Kommunalparlament stimmten die …

Fabian EwaldSalzstraße: Wann saniert das Baureferat?
Artikel lesen

Denninger Straße: Spur für Linksabbieger

08. März 2021 Es war der Vorschlag eines Anwohners, an der Kreuzung Denninger – mit der Vollmann- / Wel­ten­­burger Straße die in Zusammenhang mit Fahrbahnarbeiten angebrachte provisorische Mar­kie­rung für Linksabbieger beizubehalten. Die Mitglieder des Bezirksausschusses stimmten der An­regung zu und leiteten sie ans Mobilitätsreferat weiter. Die Behörde stimmte ebenfalls zu, die Maß­nahme soll demnächst – wohl wenn die Fernwärmeleitungs-Arbeiten in …

Fabian EwaldDenninger Straße: Spur für Linksabbieger