Artikel lesen

Wahnfriedallee: Schlagloch- und Hubbelpiste

22. April 2019 Vor Jahresfrist war’s eine Schlaglochpiste mit faustdicken Kerben. Dann wurde stellenweise mit Teer ausgebessert, die Fahrbahn wurde zur Hubbelstrecke, glich und gleicht einem Fleckenteppich. Nach den vergangenen Wintermonaten bröselten die „Instandsetzungen“ und neue, teils tiefe Kuh­len hatten sich gebildet. Radfahren ist jetzt fast lebensgefährlich. Das ist der Zustand der Wahn­fried­allee zwischen der Effner- und Oberföhringer Straße. Die …

Alexander MihatschWahnfriedallee: Schlagloch- und Hubbelpiste
Artikel lesen

Holbein- und Mühlbaurstraße: Kommen die Parklizenzzonen nun durch die „Hintertür“?

17. April 2019 Ende 2017 hatten die Mitglieder des Bezirksausschusses nach mehr als zehnjährigem Hin und Her einen Schlussstrich unter das Thema Parklizenzzonen gezogen: Keine „Wapperl“-Bereiche in Alt-Bogenhausen, genauer in den Gebieten Holbein- und Mühlbaurstraße, also innerhalb des Mittleren Rings. Nun aber könnte das Thema auf Grund eines Beschlusses des Stadtrats vom 20. März – im Zusammenhang mit der Luftreinhaltung …

Fabian EwaldHolbein- und Mühlbaurstraße: Kommen die Parklizenzzonen nun durch die „Hintertür“?
Artikel lesen

Ismaninger Straße: Mehrheit für Tempo 30

15. April 2019 Entlang von Kindergärten und Schulen – stadtweit ordnete das Kreisverwaltungsreferat (KVR) in den vergangenen Wochen für Autofahrer Tempo 30 an, Schild um Schild wurde und wird installiert. So auch in Bogenhausen. Drei Beispiele aus der Tagung des Bezirksausschusses: Seitlich dem Gebäude Ismaninger Straße 122, in dem sich der Kindergarten Igelfamilie befindet, gilt demnächst eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 …

Alexander MihatschIsmaninger Straße: Mehrheit für Tempo 30
Artikel lesen

Mühlbaurstraße: Sicheres Überqueren

13. April 2019 In der Mühlbaurstraße hat das Kreisverwaltungsreferat (KVR) auf der Nordseite des Einmündungs­bereichs zur Beetzstraße beidseitig an den Gehwegnasen aus Sicherheitsgründen ein absolutes Halteverbot verfügt. Die Mitglieder des Bezirksausschusses stimmten der von der Polizei angereg­ten Maßnahme zu. Der Hintergrund: Schülerinnen des Gymnasiums Max-Joseph-Stift queren auf ihren Weg zur und von der Schule die Beetzstraße. Die Einmündungsbereiche sind, so …

Alexander MihatschMühlbaurstraße: Sicheres Überqueren
Artikel lesen

R.-Schaumann-Straße: Sitzbank gefordert

13. April 2019 Viele Bewohner, immer mehr Fahrgäste im Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV), regelmäßige Verspä­tungen der Busse wegen der angespannten Verkehrslage stadtein- wie stadtauswärts – das trifft für Zamdorf, genauer die Siedlung Zam­ilapark, zu. Vor diesem Hintergrund forderte ein Anwohner bei der Bushaltestelle Ruth-Schaumann-Straße eine Sitzbank einzurichten. Die Mitglieder des Bezirks­ausschusses stimmten dem Antrag einstim­mig zu. In einer Mail an das …

Alexander MihatschR.-Schaumann-Straße: Sitzbank gefordert
Artikel lesen

U4 Böhmerwaldplatz: Neue Rolltreppen

12. April 2019 Die Stadtwerke München (SWM) / Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) erneuern im U4-Bahnhof Böhmerwaldplatz die Fahrtreppenanlage auf der Nordseite der Station, die die Oberfläche und das Zwischengeschoss verbindet. Ab Montag, 15. April, bis Freitag, 10. Mai, ist eine Rolltreppe durch­gängig gesperrt. Mit dem Lift und einer weiteren Rolltreppe, die gegenüberliegt, erreichen Fahrgäste aber weiterhin wie gewohnt das Zwischengeschoss. Die …

Alexander MihatschU4 Böhmerwaldplatz: Neue Rolltreppen
Artikel lesen

Weg zum Bürgerpark: Lampen einschalten!

7. April 2019 Sachen gibt’s, die gibt’s eigentlich gar nicht: Straßenleuchten sind zwar vorhanden, doch die Lam­pen bleiben abends und nachts dunkel. Diesen Mini-Schildbür­ger­streich auf dem Fußweg zwischen der Lohengrinstraße und dem Bürgerpark Oberföhring prangerten die Mitglieder des Bezirksaus­schus­ses auf Initiative der SDP-Fraktion an. Aus Sicherheitsgründen forderte das Kommunalparlament die Stadt einhellig auf, „den Fußweg sofort in das Beleuchtungsprogramm aufzunehmen …

Alexander MihatschWeg zum Bürgerpark: Lampen einschalten!
Artikel lesen

Feuerwehrweg: „Zickzack“ in Parkbuchten

6. April 2019 Es ist ein Stangen- und Schildergemisch auf dem Grünstreifen: Alle zehn Meter ist an der Richard-Strauss-Straße zwischen Hausnummer 1 bis 5 jeweils eine Feuerwehranfahrts­zone aus­ge­wiesen. Im Bezirksausschuss brachte daher FDP-Spre­cher Berndt Hirsch einen Prüfantrag ein, ob das not­wendig oder ob oder der Rettungsweg über den breiten Fußgängerweg ausreichend wäre. Ver­treter von Branddirektion im Kreisverwaltungsreferat (KVR) und Polizei …

Alexander MihatschFeuerwehrweg: „Zickzack“ in Parkbuchten
Artikel lesen

Klinikum: Keine neuen Behindertenparkplätze

1. April 2019 Am Klinikum Bogenhausen an der Englschalkinger Straße werden die zwei wegen des entstehen­den Erweiterungsbaus entfallenen Parkplätze für Behinderte nicht ersetzt. Einen Antrag der CSU-Fraktion im Bezirksausschuss – sie hatte zwei Stellmöglichkeiten direkt bei der Einfahrt auf Höhe des Aufzugs zur U-Bahn angeregt – hat die Leitung der Krankenhauses aus nachvollziehbaren Gründen bei einem Termin vor Ort abgelehnt. …

Alexander MihatschKlinikum: Keine neuen Behindertenparkplätze
Artikel lesen

Effnerstraße: Bald durchgehend Tempo 50

29. März 2019 Die Beschränkung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf 50 km/h auf der Effnerstraße zwischen Effnerplatz und Lohengrinstraße hat das Kreisverwaltungsreferat (KVR) den Mitgliedern des Bezirksaus­schus­ses zur Anhörung vorgelegt. Gegen die Stimmen der CSU-Fraktion schlossen sich nach kontrover­sen Diskussionen bezüglich Sicherheit und Lärmreduzierung 19 Lokalpolitiker dem Vorschlag an. Bereits im Untergremium Verkehr des Kommunalparlaments war es zu einer Kampfabstimmung ge­kommen: …

Alexander MihatschEffnerstraße: Bald durchgehend Tempo 50