Artikel lesen

Lastenräder: Leihstation(en) beantragt

03. Mai 2021 „Eine oder mehrere Lastenrad-Leihstationen in Bogenhausen, beispielsweise am U-Bahnhof, Arabellapark, an den S-Bahnhöfen Englschalking, Daglfing oder Johanneskirchen, sobald ein Sharing-System verfügbar ist“ – das haben die beiden ÖDP-Vertreter im Kommunalparlament beantragt und „bitten die Stadt um Berücksichtigung“. Die Initiative – identisch im Bezirksausschuss Feldmoching / Hasenbergl gestellt – wurde einhellig verabschiedet. In der Begründung wird angeführt: Sharing …

Fabian EwaldLastenräder: Leihstation(en) beantragt
Artikel lesen

Marienburger Str.: Was wird geplant?

24. März 2021 Am Ende macht die Englschalkinger Straße einen Knick, führt links ab über die Fahrbahn der Ma­rien­burger Straße durch enge Wohnstraßen zum S-Bahnhof Englschalking – für Anwohner äußerst lästig, für Autofahrer oftmals mit Problemen verbunden. Jetzt bittet der Bezirksausschuss auf Ini­ti­ati­ve von Karin Vetterle, Vize-Vorsitzende des Kommunalparlaments, und Carolina Brändle, die Stadt um Auskunft über den aktuellen Planungsstand …

Fabian EwaldMarienburger Str.: Was wird geplant?
Artikel lesen

Bürgerversammlung 2021: Termin fixiert

19. Februar 2021 Rückblick: Am 27. Oktober vergangenen Jahres sollten die Bogenhauser Bürgerversammlung und weitere Einwohnertreffen anderer Stadtbezirke zentral im Circus Krone stattfinden. Doch die Coro­na-Pandemie machte einen Strich durch die Rechnung. Das soll 2021 anders werden: Bezirks­aus­schuss-Vorsitzender Florian Ring (CSU) fixierte bei der jüngsten Tagung des Kommunal­parla­ments einen Termin für 2021: Mittwoch, 20. Oktober. Wo? Das ist noch offen. …

Fabian EwaldBürgerversammlung 2021: Termin fixiert
Artikel lesen

Areal Amberger Str.: Streit um Halteverbote

26.01. 2021 In der Amberger-, Niedermayer- und Gebelestraße hat das Kreisverwaltungsreferat (KVR) wegen Beschwerden und auf einen Antrag hin absolute Halterverbote erlassen, um Parken auf den Gehwegen zu verhindern. Was einige Anwohner begrüßen, bringt andere auf die Palme. Ein veritabler Nachbarschaftsstreit kocht. Die Mitglieder des Corona-Gremiums im Bezirksausschuss hörten sich alles an, vertagten aber ein Statement. Gleichwohl: Die Chancen, die …

Fabian EwaldAreal Amberger Str.: Streit um Halteverbote
Artikel lesen

Pühnpark: Umleitung durch die Grünanlage

4. Oktober 2019 Die Konturen des Pühnparks zeichnen sich bereits deutlich ab. Nun beginnen die Arbeiten am Rand der Grünanlage. Das Baureferat erneuert die Gehwegfläche der Pühnstraße im Abschnitt zwischen Neckar- und Denninger Straße. Die Arbeiten starten am Montag, 7. Oktober, und werden voraus­sichtlich zwei Wochen dauern. Während dieses Zeitraums wird der Fuß- und Radverkehr über die Wege der neuen …

Alexander MihatschPühnpark: Umleitung durch die Grünanlage
Artikel lesen

Rosenkavalierplatz: Autos in Reih und Glied

1. Oktober 2019 O’zeichnet is! Vor 20 (!) Monaten hatte ein Bürger beim Bezirksausschuss moniert, dass die Bodenmarkierungen, die die Parkplätze am Rosenkavalierplatz im Arabellapark einteilen, kaum mehr zu erkennen sind, weil sie von Regen und Schnee verwaschen wurden. Dem Mann ging’s aber nicht um Schönheit, vielmehr um die Parkplätze. Denn manch ein Autofahrer hatte seinen Wagen einfach schräg oder …

Alexander MihatschRosenkavalierplatz: Autos in Reih und Glied
Artikel lesen

Pyrsos: Was wird aus dem Vereinslokal?

25. Juni 2019 Das Entsetzen unter den Lokalpolitikern bei der Tagung des Untergremiums Planung und Tage danach im Kommunalparlament war allseits groß, als CSU-Fraktionssprecher Xaver Finkenzeller, zugleich Vorsitzender des SV Helios Daglfing, die Nachricht verkündete: Das Helios-Vereinslokal, die „Taverna Pyrsos“ an der Englschalkinger Straße, soll abgerissen werden. Ob’s dazu kommt, wie’s weitergeht – alles (noch) offen! Finkenzeller kündigte zur Sache …

Alexander MihatschPyrsos: Was wird aus dem Vereinslokal?
Artikel lesen

Pühnpark: Siebenteiliger Namenswortwurm

27. Mai 2019 März-Tagung des Bezirksausschusses, Antrag der SPD-Fraktion: „Denninger Anger behält seinen Namen.“ Der Hintergrund: Die Bezeichnung Pühnpark für den laufenden Bau einer öffentlichen Grünanlage an der Pühnstraße. Grotesker Beschluss mit 18 gegen die 15 Stimmen von CSU und FDP: Während des Baus soll die Bezeichnung „Denninger Anger Mitte“ und danach „Denninger Anger“ verwendet werden. Der Bescheid des Baureferats, …

Alexander MihatschPühnpark: Siebenteiliger Namenswortwurm
Artikel lesen

Feuerwehr Oberföhring: 6000 Euro bewilligt

15. Dezember 2018 Für die „Anschaffung von Übungsmaterial“ stellte die Freiwillige Feuerwehr Oberföhring beim Bezirksausschuss einen Unterstützungsantrag über 5948,25 Euro. Die Gesamtkosten für eine FS-Box, ein Funkmikrophon, einen Co-Warner, Sperrwerkzeug und anderes mehr betragen 7931 Euro, wovon 1982,75 Euro aus Eigenmitteln der Wehr gedeckt werden. „Ich plädiere für die Gewährung des vollen Zuschusses“, erklärte Bezirksausschuss-Vorsitzende Angelika Pilz-Strasser bei der Behandlung …

Alexander MihatschFeuerwehr Oberföhring: 6000 Euro bewilligt
Artikel lesen

Performance: Bitte nicht am Friedensengel

20. August 2017 Es ist – je nach Betrachtungsweise – manchmal schon witzig, verrückt oder gar absurd, mit welchen Vorgängen sich die Mitglieder des Bezirksausschusses befassen müssen. Unter dem Betreff „Temporäre Kunst im öffentlichen Raum – Aktion >Die Schaufel meines Vaters<“ unterrichtete das Baureferat (!) das Kommunalparlament von einer Performance am Friedensengel unterhalb der Luitpoldterrasse von Dienstag, 17. bis Samstag, …

Alexander MihatschPerformance: Bitte nicht am Friedensengel