Artikel lesen

Hochstiftsweg: Sofort barrierefrei herstellen!

22. Juli 2019 Seit vielen Jahren beschweren sich Anwohner des Hochstiftswegs, eine Abzweigung von der Cosi­mastraße stadteinwärts auf Höhe des Aldi-Markts, über den schrecklichen baulichen Zustand. Die Bogenhauser Lokalpolitiker haben mehrfach bei der Stadt vehement den Ausbau gefordert. Den letzten – einstimmig verabschiedeten – Antrag hatte die CSU-Fraktion im Bezirksausschuss im Mai unter dem Titel „Hochstiftsweg jetzt umwidmen! Barrierefreiheit für Anwohner …

Alexander MihatschHochstiftsweg: Sofort barrierefrei herstellen!
Artikel lesen

Trogerstraße: Anwohner fordert Parkpfosten

21. Juli 2019 „Komme gleich wieder, bin nur kurz beim Käfer“ – der Autofahrer, der (freundlicherweise) diese Notiz aufs Armaturenbrett seines Wagens gelegt hatte, war sich offensichtlich bewusst, dass er verbotswidrig an der Ecke Troger- / Prinzregentenstraße parkt und abbiegenden Fahrzeuglenkern die Sicht auf stadteinwärts fahrende Radfahrer und auch Fuß­gänger versperrt. Da dies kein Einzelfall ist, beantragte ein Anwohner beim …

Alexander MihatschTrogerstraße: Anwohner fordert Parkpfosten
Artikel lesen

Busch auf Mittelstreifen: Sicht ist versperrt

13. Juli 2019 Kleine Ursache, große Wirkung: An der vierspurigen Johanneskirchner Straße auf Höhe Hausnum­mer 81 gibt es einen Ampel gesteuerten Fußgängerübergang. Auf dem Mittelstreifen wächst und wächst ein Busch – schön fürs Auge, gefährlich für Autofahrer und Fußgänger. Denn das dichte Grün ragt ein Stück in die Fahrbahn Richtung Freischützstraße, versperrt allen Verkehrsteilnehmern die Sicht. Immer wieder überqueren auch …

Alexander MihatschBusch auf Mittelstreifen: Sicht ist versperrt
Artikel lesen

Föhringer Ring: Schutz für Fledermäuse

4. Juli 2019 Manch ein Autofahrer, der aus Schwabing Richtung Bogenhausen auf dem Föhringer Ring fährt, fragt sich wohl, was es mit den langen, bis zu vier Meter hohen Gitterdrahtzäunen vor der Herzog-Heinrich-Brücke auf sich hat. Der Hintergrund: Nach den ersten Rodungen für den vier­spurigen Ausbau der Strecke sollen Tiere geschützt werden. Dazu Bauoberrat Stefan Rinderer vom zuständigen Staatlichen Bauamt …

Alexander MihatschFöhringer Ring: Schutz für Fledermäuse
Artikel lesen

Isarring: Achtung – zeitweise gesperrt!

30. Juni 2019 Achtung Autofahrer: Das Baureferat führt an den Brückengeländern der Isar Instandsetzungs­arbeiten durch. Deshalb werden der Isarring in Fahrtrichtung Schwabing / BAB A9 und die Rampen von und zur Ifflandstraße ab Montag, 1. Juli, bis Mittwoch, 3. Juli, von 22 bis 5 Uhr gesperrt. Vom Mittwoch, 3. Juli, bis Freitag, 5. Juli, sind von 22 bis 5 Uhr …

Alexander MihatschIsarring: Achtung – zeitweise gesperrt!
Artikel lesen

Konitzer Straße: Achtung! Radler kreuzen

30. Juni 2019 An der Einmündung der Konitzer- in die parallel zur Denninger Straße verlaufenden, schmalen, etwa 200 Meter langen Fahrbahn, allgemein als >alte< Denninger Straße bezeichnet, wird aus Sicherheitsgründen ein Schild „Achtung! Radfahrer“ installiert. Und das in einer Tempo-30-Zone, wie ein Lokalpolitiker nebenbei erwähnte. Einzig Berndt M. Hirsch (FDP) lehnte bei der Tagung des Bezirksausschusses die Maßnahme ab: „Ein …

Alexander MihatschKonitzer Straße: Achtung! Radler kreuzen
Artikel lesen

Oderstraße: Abbiegespiegel ist Privatsache

28. Juni 2019 Die Aufstellung eines Abbiegespiegels an der Ecke Weltenburger – / Oderstraße hatte eine Anwoh­nerin beim Bezirksausschuss beantragt. Denn: Biegt man von der Oder- nach links in die Welten­burger Straße ab, sind wegen „parkender Autos die von links kommenden Fahrzeuge kaum oder gar nicht zu sehen“, so die Frau. Es bestehe eine hohe Unfallgefahr beim Abbiegen. Unser Check …

Alexander MihatschOderstraße: Abbiegespiegel ist Privatsache
Artikel lesen

Fahrradwege: „Zustand oft beklagenswert“

22. Juni 2019 „Fahrradwege im Münchner Osten sind oftmals in einem beklagenswerten baulichen Zustand und beeinträchtigen nicht unerheblich die Fahrsicherheit. Neben der Errichtung neuer Radwege sind auch der bauliche Erhalt und damit die Gewährleistung der Fahrsicherheit auf bestehenden Rad­wegen unerlässlich. Natürlich ist auch ein guter baulicher Zustand dem Fahrradverkehr förderlich.“ Mit diesen faktisch für Bogenhausen zutreffenden Angaben richtete jetzt CSU-Stadt …

Alexander MihatschFahrradwege: „Zustand oft beklagenswert“
Artikel lesen

Kurzak-Gutachten: „Spielt keine Rolle mehr“

21. Juni 2019 Im Münchner Osten droht der totale Verkehrskollaps. Vor diesem Hintergrund haben die Bezirks­ausschüsse Bogenhausen, Berg am Laim und Trudering-Riem einen gemeinsamen Antrag verab­schiedet: Die Lokalpolitiker wollen von der Stadt Aufklärung, sie wollen Zahlen. In der Initiative heißt es: „Das Planungsreferat wird aufgefordert, Auskunft zu geben: Inwieweit stimmen die Prognose­zahlen des „Kurzak-Gutachtens“ (siehe untenstehende Erläuterung) mit dem Ist-Zustand …

Alexander MihatschKurzak-Gutachten: „Spielt keine Rolle mehr“
Artikel lesen

U4: Geforderte Langzüge kommen – wenn …

20. Juni 2019 Nach der Bebauung und dem Bezug der Wohnungen im Quartier Prinz-Eugen-Park an der Cosima­straße sollen auf der U-Bahnlinie U4 rechtzeitig täglich Langzüge (sechsteilige Züge) eingesetzt werden – das hat der Bezirksausschuss einstimmig von der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) gefordert. Denn es ist dann ein „tägliches erhöhtes Fahrgastaufkommen“ zu erwarten. Es sei „dem zahlenden Fahrgast nicht zuzumuten, ständig in …

Alexander MihatschU4: Geforderte Langzüge kommen – wenn …