Artikel lesen

Beetzstraße: Gefährdetes Sgraffito erhalten

6. Juni 2018 Für den Erhalt von gefährdeten Sgraffiti – eine Dekorationstechnik zur Bearbeitung von Wand­flächen, wobei nach Auflage verschiedenfarbiger Putzschichten Teile der oberen Schicht abgekratzt und Teile der darunterliegenden Schicht freigelegt werden, sodass durch den Farbkontrast ein Bild erzeugt wird – am Gebäude Beetzstraße 5 setzen sich auf Antrag des NordOstKulturvereins die Mitglieder des Bogenhauser Kommunalparlaments ein. In dem …

Alexander MihatschBeetzstraße: Gefährdetes Sgraffito erhalten
Artikel lesen

Scheinerstraße: „Halteverbot aufheben“

4. Juni 2018 Die Gebäude der Schreiber Klinik entlang der Scheinerstraße 3 in Altbogenhausen – Anfang April 2017 an die Sana Kliniken AG verkauft – steht seit vergangenen Herbst leer. Der Käufer des rund 60 Meter breiten Gebäudekomplexes wollte den Trakt in 65 Wohnungen umwandeln, zog jedoch den Antrag bei der Lokalbaukommission (LBK) zurück. Angeblich gibt’s nun der Plan, dort …

Alexander MihatschScheinerstraße: „Halteverbot aufheben“
Artikel lesen

„Kleine Duplex-Plätze“: Clinch mit der LBK

3. Juni 2018 Die Lokalbaukommission (LBK) im Planungsreferat als Behörde an und für sich, manche Ent­scheidung sowie auch manch eine nicht ergriffene Maßnahme ärgern immer wieder die Mitglieder des Bezirksausschusses. Wegen eines LBK-Bescheids zu seinem Bauvorhaben in der Normannenstraße wandte sich jetzt ein Anlieger hilfesuchend an das Kommunalparlament. Die Lokalpolitiker anerkannten einstimmig das Anliegen, bitten das Referat „um Unterstützung“. Der …

Alexander Mihatsch„Kleine Duplex-Plätze“: Clinch mit der LBK
Artikel lesen

BUGA, IGA oder IBA: „Eine Schnapsidee“

2. Juni 2018 Die Idee datiert vom 12. Juli 2017: Die SPD-Fraktion im Stadtrat forderte da per Antrag, „das Pla­nungsreferat möge eine Bewerbung für die Durchführung der Internationalen Gartenschau 2029 prüfen.“ Und zwar auf dem rund 600 Hektar großen Areal jenseits der Flughafen-S-Bahnlinie für die Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme (SEM) zwischen Daglfing, Englschalking und Johan­neskirchen, wo einmal mindestens 30 000 Menschen leben …

Alexander MihatschBUGA, IGA oder IBA: „Eine Schnapsidee“
Artikel lesen

Freischützstraße 15: „Tröge sofort entfernen“

1. Juni 2018 Die vor kurzem aufgestellten drei Pflanztröge vor der Wohnanlage Fideliostraße 15 an einer Ram­pe, die den barrierefreien Zugang zum angrenzenden Innenhof und weiter zu einem Einkaufszen­trum ermöglicht, müssen „sofort wieder entfernt werden“. Das fordern die Mitglieder des Bezirks­ausschusses auf Initiative von Angelika Pilz-Strasser, der Vorsitzenden des Kommunalparlaments, die von einer Bürgerin einen Hinweis bekommen hatte. Die Lokalpolitiker …

Alexander MihatschFreischützstraße 15: „Tröge sofort entfernen“