Artikel lesen

Tramhalt: Radständer nach den Ferien

03. August 2021 Per einstimmig verabschiedeten Antrag hatten die Mitglieder des Bezirksausschusses im April von der Stadt gefordert, dass die geplanten Fahrradabstellplätze bei der Tramhaltestelle Prinz-Eu­gen-Park im Bereich Cosima- / Jörg-Hube-Straße „unverzüglich errichtet“ werden. Die Antwort des Baureferats: „Die Straßenbauarbeiten im Prinz-Eugen-Park haben Anfang Juli begonnen. Die Befestigung der Fläche an der Cosimastraße, die für die Fahrradständer vorgesehen ist, ist …

Fabian EwaldTramhalt: Radständer nach den Ferien
Artikel lesen

WHG-Neubau: Dimension erkennbar

20. Juli 2021 Die Konturen zeichnen sich noch nicht ab, aber die Dimension des Neubaus vom Wilhelm-Hau­senstein-Gymnasium (WHG) am Salzsenderweg / Fideliostraße am Rand des Klimaparks ist be­reits schon klar erkennbar. Laut Bautafel sollen die abgerundeten Gebäude im Juli 2024 fertig sein, so dass zu Schuljahresbeginn 2024 / 2025 im Spätsommer der Unterricht starten kann. Fachleute hatten vor drei, vier …

Fabian EwaldWHG-Neubau: Dimension erkennbar
Artikel lesen

Oberföhringer Str.: Bauprojekt abgelehnt

16. Juli 2021 Bogenhausen boomt, in Bogenhausen wird (soll) gebaut (werden), was die Flächen hergeben. Aber: Einstimmig abgelehnt haben aber die Mitglieder des Bezirksausschusses das „Bauprojekt Oberföhringer Straße 21“ mit der Begründung „keine weitere Versiegelung im Landschafts­schutzgebiet (LSG)“. Denn: Das Vorhaben mit zwei Häusern auf dem 2200-Quadratmeter-Grundstück reicht im rück­wärtigen Bereich „ein Stück weit“, so die Aussage bei der Präsentation, …

Fabian EwaldOberföhringer Str.: Bauprojekt abgelehnt
Artikel lesen

Russisch-orthodoxe Kirche: Holzkapelle geplant

15. Juli 2021 Seit elf Jahren plant die russisch-orthodoxe Kirche in Englschalking auf dem Grundstück Knap­pertsbuschstraße 26, parallel zur Grundschule, in Nachbarschaft zum künftigen Wilhelm-Hausen­stein-Gymnasium, auf 7000 Quadratmeter Grund ein (genehmigtes) Gotteshaus plus Gemeinde­zentrum plus Kita plus Seniorenhaus (siehe Chronologie am Ende). Nun soll zunächst eine Holz­kapelle erstellt werden. Dagegen hatte der Bezirksausschuss eigentlich keine Einwände. Aber: eine neue Gesamtplanung, …

Fabian EwaldRussisch-orthodoxe Kirche: Holzkapelle geplant
Artikel lesen

Englschalkinger Str.: Keine Wertstoffinsel

13. Juli 2021 Einen Standplatz für eine Wertstoffinsel an der Englschalkinger Straße auf Höhe Hausnummer 234, wo sich keine Wohnbebauung befindet, hatte der Bezirksausschuss Mitte Dezember im Zu­sammenhang mit den von der Stadt dort geplanten Schrägparkplätzen beantragt. Das Kommunal­referat lehnte die Forderung jetzt ab – musste ablehnen! Denn: „Der Standplatz kann nicht realisiert werden, da laut Referat für Bildung und …

Fabian EwaldEnglschalkinger Str.: Keine Wertstoffinsel
Artikel lesen

SEM: Petition plus Protest – was nun?

08. Juli 2021 Ende April 2018 hatte Johann Oberfranz, Sprecher von Heimatboden Nordost, die Petition zu „Transparenz und Rechtsstaatlichkeit“ bei der Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme (SEM) – „die erste bundesweit auf Privatflächen“ – im Nordosten Ministerpräsident Markus Söder überreicht. Wenige Wochen danach wurden die Unterlagen an Harald Schwartz, Vorsitzender des Petitions­ausschusses im Maximilianeum, übergeben. Jetzt ging’s weiter. Also knapp drei Jahre später …

Fabian EwaldSEM: Petition plus Protest – was nun?
Artikel lesen

Bayer. Hausbau: Sanierung statt Abriss

07. juli 2021   Der alte Verwaltungstrakt der Bayerischen Hausbau an der Denninger Straße 167 /169 wird nun doch nicht abgerissen, es werden – wohl auf absehbare Zeit – keine Wohngebäude, wie ur­sprünglich geplant, errichtet. Für den Komplex erfolgt vielmehr eine „Revitalisierung mit Innen­ausbau Bürogebäude“, wie aus einer Vorlage des Planungsreferats zur Anhörung des Bezirks­ausschusses hervorgeht. Hausbau-Pressesprecherin Sabine Hagn erklärte …

Fabian EwaldBayer. Hausbau: Sanierung statt Abriss
Artikel lesen

SEM: „Stadt hat aus Fehlern nicht gelernt“

01. Juli 2021   Das „Bündnis Nordost“ gegen die im Juli 2008 per Grundsatzbeschluss geplante Städtebauli­che Entwicklungsmaßnahme (SEM) im Nordosten von Bogenhausen, auf dem mehr als 600 Hek­tar großen Areal entlang der Bahntrasse von Daglfing, Englschalking und Johanneskirchen, lässt nicht locker. In einem Offenen Brief wirft die Vereinigung – Sprecher sind Daniela Vogt und Mar­kus Bichler – der Stadt vor, …

Fabian EwaldSEM: „Stadt hat aus Fehlern nicht gelernt“
Artikel lesen

Freischützgarten neu: So soll’s aussehen

26. Juni 2021 Der entmietete Komplex Freischützgarten an der Ecke Johanneskirchner Straße 98-100 / Frei–schützstraße 75-81 hat, wie berichtet, den Besitzer gewechselt. Die Real Estate Investors 6B47 Germany hat den Trakt vor Monaten an die Gröner Group GmbH veräußert – der vierte Eigentü­merwechsel binnen fünf Jahre. unser-bogenhausen.de checkte die Vorstellungen des Konzerns mit Hauptsitz in Berlin. Martina Serwene, Teamleiterin Marketing, …

Fabian EwaldFreischützgarten neu: So soll’s aussehen
Artikel lesen

Prinz-Eugen-Park: Kleiner Teich im Osten

25. Juni 2021 Im Rahmen der Baumfällungen zur Gestaltung der Wege in der Mitte des Prinz-Eugen-Parks hatte eine Anwohnerin angeregt, einen Teich in der öffentlichen Grünanlage anzulegen. Erfreulich: Die Abteilung Gartenbau im Baureferat stimmte der Initiative zu, schlug als Standort die Biotop­entwicklungsfläche im Osten vor. Die erbetene Stellungnahme vertagten die Mitglieder des Bezirks­ausschusses – sie forderten eine Skizze mit genauer …

Fabian EwaldPrinz-Eugen-Park: Kleiner Teich im Osten