Regensburger Platz: Neues Spielgerät

04, Februar 2021

Share this Post

Erneuerung des Spielgeräts am Spielplatz Regensburger Platz entsprechend dem Vorschlag des Gartenbauamts – diesen Antrag auf Initiative von Elisabeth Pangerl (CSU; Kinderbeauftragte des Bezirksausschusses) und Florian Ring, Vorsitzender des Kommunalparlaments, hatte das Stadtteilgremium unlängst beschlossen. Die Behörde stimmte nun zu.

In der Antwort des Baureferats heißt es:

„Die Beschaffung und Aufstellung des vorgeschlagenen Spielgeräts ist für 2021 fest eingeplant. Die Umsetzung erfolgt voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte.“

Das Spielkombination auf dem Gelände am Regensburger Platz in Alt-Bogenhausen ist marode,  wird demnächst erneuert.    Foto: hgb

Zur Begründung der Forderung: Die vorhandene Spielkombination am Spielplatz Regensburger Platz ist zunehmend reparaturbedürftig und muss mittelfristig ersetzt werden. Die Sandfläche hat nur einen Durchmesser von zwölf Metern, weshalb der Fallschutz nicht für große Spielkombinationen ausreicht. Der vorgeschlagene „Tower“ kann den gegebenen Platz gut ausnutzen. Er gibt den Kindern auch besser als die jetzige Lösung die Möglichkeit, sich auf verschiedenen Ebenen zusammen im Spielgerät aufzuhalten und darin miteinander zu spielen. 

 

Fabian EwaldRegensburger Platz: Neues Spielgerät