Boardinghouse in Zamdorf: Zusatzverkehr berücksichtigen

23.07.2014 Zum städtischen Vorbescheid „Teilabbruch einer Halle und Neubau eines Boardinghouse samt Tiefgarage“ an der Griesfeldstraße in Zamdorf nahm der Bezirksausschuss auf Empfehlung des Untergremiums Planung Stellung: „Bei der Planung ist die derzeitige verkehrliche Situation vor Ort mit zu berücksichtigen und zu untersuchen, wie die umliegenden Straßen den zusätzlichen Verkehr aufnehmen. Insbesondere die Zamilastraße ist dabei mit einzubeziehen.“

Alexander MihatschBoardinghouse in Zamdorf: Zusatzverkehr berücksichtigen