Ernst-Reuter-Schule: Weg rot abmarkieren

29. August 2018

„Für die optimale Sicherheit auf dem Weg zur Ernst-Reuter-Schule am Fußgängerüberweg Prinz­regenten- / Versailler Straße sorgen“ – das fordert die CSU-Fraktion im Bezirksauschuss in einem einstimmig vom Gremium verabschiedeten Antrag. Die Stadt wird gebeten, „die erforderlichen Maßnahmen in den Sommerferien durchzuführen.“ Auf Grund des immer stärker werdenden Verkehrsaufkommens sei leider ansonsten mit einer Änderung der Situation nicht zu rechnen.

Vier Punkte sind in der Initiative aufgeführt: Zum einen soll die Übergangsphase bei der Drück­ampel auf zehn Sekunden verlängert werden; zum zweiten soll die Fußgängerfurt einschließlich des Fahrradwegs rot abmarkiert werden; drittens soll am bestehenden Ampelmast an der Ecke Prinz­regenten- / Versailler Straße eine gelbe Blinkampel >Achtung Fußgänger< installiert werden und viertens soll eine weiße Bodenmarkierung auf beiden Seiten der Prinzregentenstraße beim Radweg und beim Bürgersteig aufgebracht werden, „um zumindest optisch die Kinder auf den Radweg aufmerksam zu machen.“

Dieser Überweg an der Prinzregenten- / Versailler Straße soll nach Auffassung des Bezirksausschusses mit einem roten Belag markiert werden, um Autofahrer aufmerksam zu machen. Die Frau mit Kinderwagen, flotten Schritts unterwegs, schaffte es gerade noch bei Grün auf die andere Straßenseite zu gelangen. Foto: hgb

In den Antragsbegründung wird ausgeführt: „Die jetzige Querungszeit von fünf Sekunden ist viel zu kurz. Mütter mit ihren Kindern kommen in dieser kurzen Phase nicht über die Straße.“

Und weiter wird argumentiert: Der Überweg wird von sehr vielen Autofahrern übersehen.

Zu beobachten ist ein Überfahren der Ampel bei Rotlicht, ein Blockieren des Überwegs bei Rotphase für die Autos und beim Abbiegen von der Versailler – in die Prinzregentenstraße stadtauswärts wird die Fußgänger­ampel immer wieder missachtet.

Zum Verhalten von Fahrradfahrern heißt es: Radler halten sich nicht an die rote Ampel und fahren zum Teil mit sehr hoher Geschwindigkeit ohne auf die Kinder zu achten.

Dieser Abbieger aus der Versailler- in die Prinzregentenstraße hat bei Rotlicht der Ampel den Fußgängerüberweg überfahren – kein Einzelfall. Foto: hgb

Alexander MihatschErnst-Reuter-Schule: Weg rot abmarkieren