Bücherei: Ab 11. Januar samstags geöffnet

14. November 2019

Ab Samstag, 11. Januar 2020, ist die Bücherei am Rosenkavalierplatz im Arabellapark stets auch samstags geöffnet. Nach einer erfolgreichen Pilotphase 2016 / 2017 in sechs Stadtteilen hatte der Stadtrat einer Ausweitung der Samstagsöffnung auf alle Stadtteilbibliotheken in zwei Phasen zugestimmt. In der letzten Runde kommen nun nach aktuellem Beschluss im Rathaus ab Januar die Standorte Fürstenried, Hadern, Ramersdorf, Milbertshofen, Allach-Untermenzing, Westend sowie Bogenhausen hinzu.

Kulturreferent Anton Biebl, seit Anfang Juli im Amt, erklärte: „Die Münchner Stadtbibliothek wird an ihren zahlreichen Standorten insgesamt fünf Millionen Mal im Jahr frequentiert. Zudem verzeichnet sie drei Millionen digitale Besuche. Sie beweist, dass sie in jeder Hinsicht ein „Ort für alle“ ist. Als Treffpunkt und als Institution, die den digitalen Wandel mitgestaltet. Die Stadtbibliothek stellt sicher, dass alle Zugang zu Bildung haben.“

Und Arne Ackermann, Direktor der Münchner Stadtbibliothek: „Mit den veränderten Servicezeiten reagieren wir auf die Bedürfnisse der Bevölkerung. Bereits in der Pilotphase war der Zuspruch enorm und hat uns bestärkt, überall die Samstagsöffnung einzuführen. Als Bibliothek wollen wir in einer zunehmend digitalen Welt ein künftig noch besser zugänglicher analoger Ort sein.“

Die Stadtbücherei am Rosenkavalierplatz im Arabellapark: ab 11. Januar auch samstags geöffnet. Foto: hgb

Um den Qualitätsanspruch und die veränderten Öffnungszeiten in Einklang zu bringen, wurden vom Stadtrat in den vergangenen drei Jahren 20 Stellen genehmigt. Damit wurde auch sichergestellt, dass die Beschäftigten für die Wochenendarbeit einen adäquaten Zeitausgleich erhalten.

Die Büchereien sind künftig Dienstag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und an Samstagen von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Montags sind die Stadtteilbibliotheken nur nach Terminvereinbarung zugänglich. Sie bieten an diesen Tagen spezifische Angebote beispielsweise für Schulklassen, Hortgruppen und Kindertagesstätten an.

Die Bibliothek Am Gasteig ist wie bisher montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Die Monacensia im Hildebrandhaus öffnet unverändert von Montag bis Mittwoch und am Freitag von 9.30 bis 17.30 Uhr sowie am Donnerstag von 12 bis 19 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten ist die „Onleihe München“ digital rund um die Uhr verfügbar.

 

Fabian EwaldBücherei: Ab 11. Januar samstags geöffnet