Artikel lesen

Budget: 11 500 Euro für die Kirchenmäuse

16. August Initiativen, Vereine und Organisationen, Projekte und Veranstaltungen mit einem Bezug zum Stadt­teil – all das fördert der Bezirksausschuss Bogenhausen stets großzügig aus seinem Stadtbezirks­budget, in dem aktuell noch mehr als 130 000 Euro „ruhen“. Fünf Anträge gab’s im August, vier wur­den einstimmig bewilligt, ein Wunsch war nicht rechtzeitig eingereicht worden. Die einzelnen Maß­nahmen: Der Eltern-Kind-Initiative „Die Kirchenmäuse e. …

Fabian EwaldBudget: 11 500 Euro für die Kirchenmäuse
Artikel lesen

Cosimastraße: „Den Obststand erhalten!“

16. August 2021 Er ist eine Institution – seit mehr als drei Jahrzehnten. Er ist ein Stück Leben – eine liebgewordene Einrichtung. Er ist ein Teil von Bogenhausen – für viele hunderte im Umkreis lebende Bürger: der Obst- und Gemüsestand und „Griechische Feinkost“ an der Ecke Cosima- /Englschalkinger Straße. Nachdem die Lokalbaukommission (LBK) im vergangenen Jahr angeordnet hatte, die benachbarte …

Fabian EwaldCosimastraße: „Den Obststand erhalten!“
Artikel lesen

Realschule: Handwaschbecken einplanen

14. August 2021 „Man muss jetzt handeln, bevor die Baumaßnahme eingeleitet wird“ – mit dieser Aussage be­gründete CSU-Lokalpolitiker Jens Luther im Bezirksausschuss den Dringlichkeitsantrag seiner Fraktion „Handwaschbecken in den Klassenzimmern der Helen-Keller-Realschule“ an der Fürkhofstraße. Das Referat für Bildung und Sport (RBS) wird – wie in einem Stadtratsantrag for­muliert – aufgefordert, die Maßnahme in die Planungen mit aufzunehmen. Alle Mitglieder …

Fabian EwaldRealschule: Handwaschbecken einplanen
Artikel lesen

KulturBürgerHaus: Fertig im Frühjahr 2025?

13. August 2021 2020, dann 2022. Und nun 2025 – vermutlich im Frühjahr oder eventuell gar erst im Sommer: Eck­daten der Stadt für die Inbetriebnahme des KulturBürgerHauses (KBH) am Maria-Nindl-Platz im Herzen des Wohnquartiers Prinz-Eugen-Park (1800 Wohnungen für mehr als 4000 Menschen) an der Cosimastraße. Basis für das Datum 2025 ist eine Bauzeit von etwa 2,5 Jahren laut Baureferat. Die …

Fabian EwaldKulturBürgerHaus: Fertig im Frühjahr 2025?
Artikel lesen

Holbeinstr.: Übergang mit Ampel in 2023

Der Antrag eines Anwohners bei der Bogenhauser Bürgerversammlung im Oktober 2019 (!), in der Ismaninger Straße zwischen Prinzregenten- und Sternwartstraße eine Tempo-30-Zone einzurichten, ist jetzt vom Mobilitätsreferat abgelehnt worden. Die Forderung hat aber einen erfreulichen Nebeneffekt: Auf Höhe der Holbeinstraße wird ein Ampel gesteuerter Übergang eingerichtet! In einem Schreiben des Mobilitätsreferats an den Bezirksausschuss heißt es: „Um der Intention der …

Fabian EwaldHolbeinstr.: Übergang mit Ampel in 2023
Artikel lesen

Radl-Rambos: Pflastersteine als Bremse?

10. August 2021 „Für Fußgänger wird es immer gefährlicher auf dem Salzsenderweg entlang des Fidelioparks. Die Mehrheit der Radfahrer nutzt den Weg als Rennstrecke, auf Kinder, Passanten und Hunde wird aggressiv >zugefahren<, man wird >weggeklingelt<, beschimpft und beleidigt, es wird erwartet, dass man zur Seite springt. Wo sind wir denn bitte?“ Das beklagte unlängst ein Anwohner („ich bin selbst Radfahrer“) …

Fabian EwaldRadl-Rambos: Pflastersteine als Bremse?
Artikel lesen

Europaplatz: Drehscheibe auch für Radler

09. August 2021 Er ist eine Drehscheibe, eine Verkehrs-Drehscheibe – der Europaplatz, 1984 vom Stadtrat so bezeichnet anlässlich des Jahrestags des am 5. Mai 1949 in London gegründeten Europarats. In der Mitte ein rundes Blumenrondell, um das Verkehr von und in die Prinzregenten-, die Möhl- und die Maria-Theresia-Straße fließt, manchmal steht. Dieser Platz, Aufenthaltsqualität gleich Null, soll fahrradfreundlich umgestaltet werden. …

Fabian EwaldEuropaplatz: Drehscheibe auch für Radler
Artikel lesen

BoArt: Förderung ok, aber kein Preisgeld

07. August 2021 Für die Aktion „Kunst am Bau…zaun“ hatte BoART, eine elfköpfige Künstlergruppe aus dem Stadtbezirk, im Juni im Kommunalparlament einen Zuschuss über 993 Euro beantragt. Damit Preis­gelder für die besten drei Kunstwerke gewährt werden können, hatten die Lokalpolitiker die Unter­stützung auf 1500 Euro erhöht. Geht nicht, ist nicht rechtens – so das städtische Direktorium in einem Brief an …

Fabian EwaldBoArt: Förderung ok, aber kein Preisgeld
Artikel lesen

Cosimastr.: „Blinklicht für Gefahrenstelle“

06. August 2021 Das Thema Umlaufsperre beschäftigt die Mitglieder des Bezirksausschusses immer wieder – seit mehr als zehn Jahren, beginnend kurz nach der Inbetriebnahme der Tramlinie St. Emmeram. Die Querungshilfe der Cosimastraße auf Höhe des Salzsenderwegs hat es dabei diversen Lokalpo­litikern immer wieder angetan. Nun haben die Grünen durch Radbeauftragte Gunda Krauss einen entlarvenden Antrag („Vorsichtsmaßnahmen“) gestellt. Daraus wird klar: …

Fabian EwaldCosimastr.: „Blinklicht für Gefahrenstelle“
Artikel lesen

Tischtennis im Pühnpark: Lärm! Drogen?

05. August 2021 „Die Anwohner, rund 700 Personen, beschweren sich massiv über die von den Tischtennisplatten im Pühnpark ausgehende Lärmentwicklung. Bei jedem Kontakt des Balls mit den Platten bzw. den Schlägern ist das >Klack<-Geräusch in den Wohnungen zu hören. Die Platten werden bis in den Winter und spät abends bespielt, so dass das Thema nicht nur in den Sommermonaten relevant …

Fabian EwaldTischtennis im Pühnpark: Lärm! Drogen?