Oberföhring: Feierlaune bei der Feuerwehr

06. Mai 2016

Die Freiwillige Feuerwehr München feiern ihr 150-jähriges Bestehen mit diversen Veranstaltun­gen unter dem Motto „Firetage 2016“. Auftakt war dazu vor kurzem eine große Präsentation samt Festival auf der Theresienwiese. Auch in Bogenhausen, im Stadtteil Oberföhring, präsentieren sich die Helferinnen und Helfer, und zwar am Samstag, 7. Mai.

Den Auftakt bildet um 13 Uhr eine Messe in der Kirche St. Lorenz. Ab 14 Uhr geht’s vor dem Gerä­tehaus an der Muspillistraße 25 bei Musik, Bier, Köstlichkeiten vom Grill, Kaffee und Kuchen und an einer Prosecco-Bar rund – alles unter einem Zeltdach, weil die Veranstaltung bei jedem Wetter stattfindet.

Zum Tag der Offenen Tür, dem Florianstag, erwarten die Oberföhringer Verantwortlichen etwa 1000 Besucher. Kinder können sich auf einer Hüpfburg austoben, können sich an einer Spritzwand be­weisen, werden von den Fachleuten in Sachen Brandschutz unterrichtet.

Eine Schauübung am Brandsimulationscontainer, die Handhabung einer Drehleiter, ein Training mit dem Feuerlöscher, Informationen zu Erster Hilfe, ein Infostand über Rauchmelder und zur Jugend­feuerwehr, ein Rettungswagen und Motorrad des ASB sowie die Demonstration einer Fettexplosion stehen auf dem Rahmenprogramm.

Alexander MihatschOberföhring: Feierlaune bei der Feuerwehr