Straßenbauarbeiten: Achtung – hier ist’s eng

4. August 2018

An mehreren Stellen in und am Rand des 13. Stadtbezirks laufen in den kommenden Wochen und Monaten Straßenbauarbeiten, wobei es vor allem morgens und abends zu Sperrungen, Umleitun­gen und Fahrbahnverengungen und damit zu Staus kommt. Die Maßnahmen im Überblick.

Herkomerplatz / Ismaninger – Kreuzung Montgelas- / Oberföhringer Straße: Die Stadtwerke München (SWM) erneuern in der Ismaninger Straße zwischen Max-Weber- und Herkomerplatz die Straßenbahngleise. In den Sommerferien werden die Arbeiten am Herkomerplatz und im Kreu­zungsbereich Montgelas- / Oberföhringer – / Ismaninger Straße durchgeführt. Bis 9. September ist die Montgelas- ab der Törringstraße in Richtung stadtauswärts gesperrt. Der Verkehr wird über die Törring- und die Ismaninger Straße zum Herkomerplatz umgeleitet. Dort kann aus der Ismaninger Straße nur nach rechts Richtung Effnerplatz (und aus der Oberföhringer Straße ebenfalls nur nach rechts) in die Montgelasstraße abgebogen werden.

Prinzregenten- / Ismaninger Straße / Friedensengel) und Luitpoldbrücke: Im Zug der Straßen­bahngleis-Arbeiten in der Ismaninger Straße wird auch im Bereich der Gleisüberfahrt Prinzregen­tenstraße „gebuddelt“. Abgestimmt darauf saniert das Baureferat in der Prinzregentenstraße vom Europaplatz bis zur Widenmayerstraße (einschließlich der Luitpoldbrücke) die Fahrbahnen. Bis 24. August ist in der Prinzregentenstraße pro Richtung nur je eine von zwei Fahrspuren frei.

Bis Ende November ist auf der Effnerstraße stadteinwärts wegen der Erweiterung des Fernwärmenetzes eine Fahrspur wie auch die Ausfahrt zur Johanneskirchner Straße gesperrt. Foto: ikb

Leuchtenbergring-Tunnel: Die Deutsche Bahn führt Bauwerksuntersuchungen an der Überfüh­rung durch. Bis 8. September ist deswegen im Verlauf des Mittleren Ringes die linke Fahrspur in Richtung Richard-Strauss-Tunnel gesperrt.

Riemer – / Rennbahnstraße: Im Kreuzungsbereich sowie in der Rennbahn- von der Riemer Straße bis nördlich der Turfstraße werden die Fahrbahnen hergerichtet.

Voraussichtlich bis Mitte August ist, abhängig vom Fortschritt der Arbeiten, im Verlauf der Riemer Straße eine Einbahnregelung Richtung stadtauswärts eingerichtet.

Effnerstraße: Bis Ende November kommt es wegen der Erweiterung des Fernwärmenetzes auf einer Länge von 500 Meter stadteinwärts zu Behinderungen. Es ist nur eine schmale Fahrspur frei, die Ausfahrt zur Johanneskirchner Straße ist gesperrt.

Eine Umfahrung besteht ab dem Föhringer Ring über die Münchner – (Gemeinde Unterföhring), Oberföhringer – und Cosima- zur Johannes­kirchner Straße. Die Ausführung erfolgt in zwei Bauabschnitten. Daher ist der Wopfnerweg zwischen Johanneskirchner – und Franz-Wolter-Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Alexander MihatschStraßenbauarbeiten: Achtung – hier ist’s eng