Weltenburger: Wieder Einbahnstraße!

06. März 2021

Weltenburger: Wieder Einbahnstraße!

Autofahrer aufgepasst: Voraussichtlich bis Ende Juni / Anfang Juli werden in der Weltenburger Straße Fernwärmeleitungen verlegt – wieder, Phase zwei nach den Arbeiten im vergangenen Sommer. Während der gesamten (!) Bauzeit wird die Verbindung ab der Riedenburger – eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Denninger Straße. Zudem kommt es zeitweise – abhängig vom Baufortschritt – zu Fahrbahnverengungen. Parken im Baustellenbereich ist nur eingeschränkt möglich.

Mit mehr als 900 Kilometern Länge hat München eines der größten Fernwärmenetze in Europa. Die Stadtwerke München (SWM) modernisieren das Netz. Darüber hinaus bauen sie es aus und erschließen so neue Gebiete mit der umweltschonenden Wärme. Zur Technik: Fernwärmeleitungen erfordern auf Grund der Betriebstemperaturen von bis zu 130 Grad Celsius eine spezielle Bauweise. Diese bedingt, dass die Leitungsgräben im Vergleich zu anderen Versorgungsleitungen länger offen bleiben müssen. Informationen zum Verlauf gibt’s unter Telefon 089 / 2361-26 04, Fax 089 / 2361-70 17 94 und via E-Mail unter baustellen@swm.de

Wegen der Bauarbeiten werden die Buslinien 187 und der Expressbus X30 großräumig über die Friedrich-Eckart-Straße umgeleitet. Die Haltestellen Mosel- und Schwarzwaldstraße können während der Bauzeit nur in Fahrtrichtung Arabellapark bedient werden. Da der X30 im gesperrten Abschnitt keine Haltestelle hat, entfallen zwar keine Stopps, durch die längere Fahrzeit der Busse auf Grund er weiträumigen Umleitung ändern sich aber die Abfahrtzeiten an den Haltestellen Arabellapark und Cosimabad.

In der Weltenburger Straße werden wieder Fernwärmeleitungen verlegt. Bis Ende Juni / Anfang Juli ist die Verbindung zwischen Riedenburger – und Denninger Straße eine Einbahnstraße in Richtung Arabellapark. Foto: hgb

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert die Fahrgäste mit Aushängen an den Haltestellen und Tickertexten über die Einschränkungen. Informationen zu allen Betriebsänderungen gibt es auch im Internet auf www.mvg.de, in der App „MVG Fahrinfo München“, via Twitter sowie unter der gebührenfreien MVG-Hotline 0800 / 344 22 66 00.

 

 

 

Fabian EwaldWeltenburger: Wieder Einbahnstraße!