Artikel lesen

Effnerplatz: „25 Radabstellplätze möglich“

08. Januar 2021 Ausgehend von einem Bürgeranliegen wegen kreuz und quer abgestellter Fahrräder beim Lokal Il Gale­o­ne am Effnerplatz, Ecke Bülow- / Hornsteinstraße, und Aufstellung von Radständern hatte Lokal­poli­ti­kerin Karin Vet­ter­le die Initiative aufgenommen und beantragt, die Maßnahme auf den „gan­zen Effnerplatz zu erweitern“. Der Bezirks­aus­­schuss hatte bei seiner Tagung im September zugestimmt und drei Stand­ortvor­schlä­­ge gemacht. Das Baureferat präsentierte …

Fabian EwaldEffnerplatz: „25 Radabstellplätze möglich“
Artikel lesen

„Walpurgisplatz“: Kein Geld für Gestaltung

05. Januar 2021 Immer mal wieder erreichen den Bezirksausschuss Bürgerwünsche, Plätze in Bogenhau­sen an­sehn­licher zu gestalten. Aber wie? Dazu gibt’s meist keine Vorschläge. Nicht aber so im Fall einer Initiative einer Anwohnerin in der Parkstadt für das Areal an der Ecke Stuntz- / Walpurgisstraße. Und sie schlägt in der Initiative vom September gleich auch einen Namen für das Ron­dell vor: …

Fabian Ewald„Walpurgisplatz“: Kein Geld für Gestaltung
Artikel lesen

Übergang: „Steuerung wird modifiziert“

04. Januar 2021 „Die Verkehrsampel an der Ecke Vollmann- / Hugo-von Hofmannthal-Straße ist während des Schulbetriebs am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium so eingestellt, dass die Schüler nicht lange auf Grün warten müssen. Danach ist die Wartezeit trotz eines geringen Verkehrsaufkommens unnö­tig lang. Die Folge ist, dass viele Fußgänger, vor allem Jugendliche, die später aus der Schule kom­men, die Vollmannstraße bei Rotlicht überqueren.“ Mit …

Fabian EwaldÜbergang: „Steuerung wird modifiziert“
Artikel lesen

Stangerl mit Taille: Zehn Jahre Mae West

02. Januar 2021 In wenigen Tagen vor zehn Jahren, genau am Sonntag, 30. Januar 2011, Punkt 22.09 Uhr, war’s ge­schafft: Mae West, die Großskulptur am Effner­platz, war verschraubt! Die ge­wagte Monument­al­plastik  – entworfen von Rita McBride aus Des Moines im US-Staat Io­wa, die in Düsseldorf lebt und als Professorin lehrt, kaum ein Wort Deutsch spricht – präsentiert sich seit­her rank …

Fabian EwaldStangerl mit Taille: Zehn Jahre Mae West
Artikel lesen

Zeichen der Zeit: Schnee, hell und bunt

30. Januar 2021 In Zeiten der Ausgangssperre präsentiert sich Bogenhausen rund um den Arabellapark wie selten zuvor: Schnee, hell und bunt. Einmal die weiße Pracht erleuchtet von den vielen Lichtern am Lampenhügel im Stadtteilzentrum, wobei die „Erhöhung“ die Schneemassen bergig erscheinen lässt.  Und dann: Blau-lila gefärbt die Szenerie entlang des Bachlaufs vor dem Hintergrund des Sheraton Hotels, bunt beleuchtete Wohnungen …

Fabian EwaldZeichen der Zeit: Schnee, hell und bunt