Herkomerplatz: Gondeln gehen in Sommerpause

Die als Sitzplätze für Gäste genutzten Gondeln – eine für Raucher – vor dem Bistro Daherkomma am Herkomerplatz sind weg. Grund für den Abbau ist aber nicht der Protest einer Anwohnerin, die gegenüber dem Bezirksausschuss einen „Schwarzbau“ moniert hatte. Die Demontage ist laut Geschäftsführer Florian Walter vielmehr saisonal bedingt

Die Frau hatte ans Kommunalparlament geschrieben: „Der Pächter muss meiner Meinung nach die vier scheußlichen, verrosteten Skiliftgondeln an einem so öffentlichen Platz genehmigen lassen.“ Die Lokalpolitiker indes hatten einhellig entschieden, dass man „nicht in gestalterische Maßnahmen eingreifen“ will. Im kommenden Winter werden laut Walter die Gondeln wieder installiert.

Alexander MihatschHerkomerplatz: Gondeln gehen in Sommerpause