Tempo-30-Zonen: Wo geblitzt werden soll

13. Januar 2020

Wo sollen in Bogenhausen in Tempo-30-Zonen Geschwindigkeitsmessungen und Verkehrzählungen vorgenommen werden? Diese Frage richtete das Kreisverwaltungsreferat (KVR) an den Bezirksausschuss. Auf Vorschlag der Mitglieder des Untergremiums Verkehr wurden nachfolgende acht Bereiche vor allem unter dem Aspekt „Schulwegsicherheit“ benannt:

• Helen-Keller-Schule entlang der Cosima- und Johanneskirchner Straße

• Schule an der Oberföhringer Straße zwischen der Oberföhringer- und der Johanneskirchner Straße

• Ostpreußenschule in Abschnitt Ostpreußen- und Englschalkinger Straße

• Stuntzschule im Verlauf der Stuntzstraße

• Gebeleschule im Bereich Denninger- und Bülowstraße

• Fritz-Lutz-Schule entlang der Daglfinger Straße

• Turnerschaft Jahn entlang der Weltenburger Straße

• Grund- und Mittelschule Knappertsbuschstraße

Acht Bereiche benannte der Bezirksausschuss auf Wunsch des Kreisverwaltungsreferats für Radarmessungen in Tempo-30-Zonen. Symbolfoto: hgb

Fabian EwaldTempo-30-Zonen: Wo geblitzt werden soll