Ismaninger Straße: Wohnung wird Konsulat

16.07.2014

Keine Einwendungen hatten die Mitglieder gegen ein Bauvorhaben in der Ismaninger Straße 140 in Altbogenhausen. In dem Gebäude – darin befindet sich das Konsulat der Republik Ruanda – ist eine „Nutzungsänderung“ geplant: Eine Wohnung soll in Büroflächen für das Honorarkonsulat umgewandelt werden.

Alexander MihatschIsmaninger Straße: Wohnung wird Konsulat