Artikel lesen

Ecke Denninger Straße: Kein Grünpfeil!

18. Januar 2020 Eine Woche nach Antragstellung bearbeitet – und schon liegt die Antwort vom Kreisverwaltungs­referat (KVR) vor. Doch diese fällt – wie kaum anders zu erwarten war – ablehnend aus. „Die Stadt wird aufgefordert, an der Kreuzung Richard-Strauss- / Denninger Straße vom Süden her kommend stadtauswärts ein Grünpfeilschild beziehungsweise ein Grünpfeillichtzeichen (Anm. d. Red: Ampel­leuchte mit Pfeil) zu installieren“. …

Fabian EwaldEcke Denninger Straße: Kein Grünpfeil!
Artikel lesen

Odinpark: Wartehäuschen ist endlich fertig

17. Januar 2020 Erleichterung bei den Senioren des MünchenStift-Hauses, des Christophorus Hospiz und vielen Anwohnern im Umfeld der Effnerstraße: Das Baureferat hat die beiden Bushaltestellen Odinpark, Linie 187, barrierefrei umgestaltet und stadteinwärts ein Wartehäuschen installiert und die Fahrbah­nen saniert. Geht doch! Die „Leidenszeit“ im Rückblick: Im November 2005 war das alte Gebäude des bis dahin an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossenen …

Fabian EwaldOdinpark: Wartehäuschen ist endlich fertig
Artikel lesen

Immo-Leerstand: Wie sieht’s bei uns aus?

17. Januar 2020 Einstimmig beschlossen haben die Mitglieder des Bezirksausschusses einen Antrag von FDP-Mann Berndt M. Hirsch und des inzwischen parteilosen Manfred Krönauer: Die Stadt soll dem Kommunal­parlament „den Leerstand in Bogenhausen von städtischen Immobilien, städtisch verwalteten Im­mobilien sowie von Immobilien, die im Eigentum von Firmen stehen, die sich mehrheitlich im Eigen­tum der Landeshauptstadt befinden“, darlegen. Die Auflistung soll getrennt …

Fabian EwaldImmo-Leerstand: Wie sieht’s bei uns aus?
Artikel lesen

Insterburger Straße: Glaswand statt Zaun?

16. Januar 2020 Wer entlang der Ostpreußenstraße wohnt, der muss tagaus, tagein Autolärm und Emissionen ertra­gen. So ergeht’s auch den Bewohnern eines neuen, zweistöckigen Hauses an der Ecke Insterbur­ger Straße mit den Hausnummern 2, 2a und 2b. Die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) stellte daher bei der Stadt einen Antrag auf „Abweichung / Befreiung der Einfriedung zur Errichtung eines Glasschallschutzes.“ Die Behörden lehnten …

Fabian EwaldInsterburger Straße: Glaswand statt Zaun?
Artikel lesen

Daglfing: „Ausschließlich Unterflurcontainer“

16. Januar 2020 „Die Stadt muss damit endlich einmal anfangen, andere Städte können’s und haben’s auch“. So fasste Robert Brannekämper, Vize-Vorsitzender des Bezirksausschusses und CSU-Landtagsabgeordneter, ein grundsätzliches Problem in München und speziell in Bogenhausen zusammen: Unterflurcontainer, also Boxen im Boden für Weiß-, Grün- und Braunglas, Kunststoffe sowie Aluminium. Anlass dazu war erneut die Situation in Daglfing. Nach einer Prüfung vor …

Fabian EwaldDaglfing: „Ausschließlich Unterflurcontainer“
Artikel lesen

Sternwartstraße: Ladesäulen „gut genutzt“

15. Januar 2020 In Bogenhausen, speziell in Alt-Bogenhausen, sind Parkplätze rar. Oft müssen – zu welcher Tageszeit auch immer – Autofahrer durchs Viertel kurven, um eine Stellmöglichkeit zu finden. Überdies entfällt an vielen Stellen die Möglichkeit des Parkens, da die Stadt nach und nach Bereiche mit Elektroladesäulen einrichtet, die für „Benziner“ gesperrt sind. Das ärgert einen Mann, der per Antrag …

Fabian EwaldSternwartstraße: Ladesäulen „gut genutzt“
Artikel lesen

Kolbergerstraße: Die E-Ladesäule bleibt

15. Januar 2020 „Ich verstehe diesen Standort nicht. Die von den Stadtwerken München (SWM) installierte E-Ladesäule steht vier Meter vor unserem Wohnzimmer, zehn Meter vor unserem Schlafzimmer“, klagte ein Anwohner der Kolbergerstraße 15 bei der September-Tagung des Bezirksausschusses. Die Lokalpolitiker forderten die Stadt auf „den Standort zu überdenken und nach Alternativen zu suchen.“ In der Begründung dazu wurde ausgeführt: „In …

Fabian EwaldKolbergerstraße: Die E-Ladesäule bleibt
Artikel lesen

Neue WHG-Sporthalle: Fehlplanung!

14. Januar 2020 Der Neubau des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums (WHG) mit Dreifachsporthalle, Freizeit­sportanlagen und Pausenbereichen am Salzsenderweg – im Dezember wurde der Bebauungsplan im Planungsausschuss des Stadtrats verabschiedet – ist bezüglich der Sporthalle eine Fehlplanung. Die Dreifachhalle für das sechszügige Gymnasium (G9) – bestehend aus drei amöbenförmigen, vier- bis fünfstöckigen Komplexen – reicht nicht. Es fehlt eine „Einfachhalle“. Gemäß dem „Standard-Raumprogramm für …

Fabian EwaldNeue WHG-Sporthalle: Fehlplanung!
Artikel lesen

Richard-Strauss-Straße: Verbreitern!?

14. Januar 2020 Konträrer hätten die Auffassungen im Bezirksausschuss nicht sein können: Gegen die Initiative von CSU und FDP „für mehr Verkehrssicherheit auf der Richard-Strauss-Straße zu sorgen und insbesondere eine Verbreiterung der beiden Fahrspuren und der beidseitigen Parkplatzflächen zu prüfen“ stemmten sich die Kommunalvertreter von Grünen und ÖDP vehement. Die >Lösung<: Vertagung, Ortsbesichtigung – mit der Maßgabe, die Stadt soll …

Fabian EwaldRichard-Strauss-Straße: Verbreitern!?
Artikel lesen

Rückstaus: Grün für Autofahrer gefordert

13. Januar 2020 „Die Stadt wird aufgefordert, an der Kreuzung Richard-Strauss- / Denninger Straße vom Süden her kommend stadtauswärts einen Grünpfeil zu installieren“. Diesem Antrag des parteilosen Manfred Krönauer stimmten – unter Korrektur von „Grünpfeil“ in „Grünpfeillichtzeichen“ – die Mitglieder des Bezirksausschusses auf Empfehlung des Untergremiums Verkehr einstimmig zu.

Fabian EwaldRückstaus: Grün für Autofahrer gefordert