Farbtupfer: So bunt ist Bogenhausen

 

Farbtupfer: So bunt ist Bogenhausen

Hunderte von Balkonen, alles wirkt hell- mit dunkelgrau vermengt am Arabella-Hochhaus, dessen Abriss beschlossen ist und ab 2030 durchgeführt werden soll. Und dazwischen ein einziger Farb­tup­­fer – ein orange-roter Sonnenschutz. Und rosa-rot: Leuchtende Blumen an einem Hausein­gang in der Maria-Theresia-Straße. Sowie blutig-rot: ein Baum auf einem Grundstück in der Cosi­ma­straße.

Fotos: ikb

Wenn die bunten Fahnen wehen – Schlagerstar Heino hätte bei diesen Bannern wohl jauchzen. Von links: „hallo … guten Tag … servus …“ heißt’s am Burda-Verlag an der Arabellastraße. Und auch der silbern glänzende HVB-Tower an der Richard-Strauss-Straße ist kunterbunt beflaggt.

Leuchtend lackiert in sieben Farbtönen (re.): „1 Und 4 Macht Wir“ – ein Kunstwerk, eine bunte Akro­ba­ten­gruppe aus Stahl (2013) von Mitra Wakil und Fabian Hesse vor dem Haus für Kinder am Schimmelweg in Daglfing. Das vier Meter hohe Stahl­werk ist ein Projekt im Rahmen des Pro­gramms Kunst am Bau der Stadt.

Fotos: ikb

Schön bunt – unser Bogenhausen!

Fabian EwaldFarbtupfer: So bunt ist Bogenhausen