Artikel lesen

Umsonstschrank in der Parkstadt: Eröffnet!

20. Februar 2020 Romane, Schmöker, Taschen-, Märchen- und bunte Kinderbücher, Bilderrahmen, Taschenrechner, Toaster, Mini-Fußballkicker, Spielfiguren, Skischuhe, Kaffeemaschine, Trinkbecher, Schirmmützen und vieles andere mehr – kaum war der Umsonstschrank an der Barbarossa- / Hörselbergstraße in der Parkstadt eröffnet, schon waren die Regale gut gefüllt mit den Spenden. Der Standort wurde von der Immanuel-Nazareth­kirche (IN) zur Verfügung gestellt. Und schon begann ein …

Fabian EwaldUmsonstschrank in der Parkstadt: Eröffnet!
Artikel lesen

LED-Straßenbeleuchtung: Es werde Licht!

20. Februar 2020 Die Stadt rüstet auf – zumindest was die Straßenbeleuchtung anbetrifft. In den kommenden acht Jahren sollen nämlich die Lampen auf LED-Technik umgerüstet werden, um Stromverbrauch und CO2-Emissionen zu senken. Somit sollen die positiven Erfahrungen aus dem Pilotbetrieb in Freiham im gesamten Stadtgebiet umgesetzt werden. Das Baureferat wurde beauftragt, mit den Vorbereitun­gen für das erste Austauschprogramm zu beginnen, …

Fabian EwaldLED-Straßenbeleuchtung: Es werde Licht!
Artikel lesen

Busstopp Moselstraße: Brief an den OB

15. Februar 2020 „Wollen doch mal sehen, ob die im Rathaus gerade zu Wahlkampfzeiten nicht reagieren und sich einsetzen“, wetterte Martin Tscheu (SPD), Untergremiumsvorsitzender Verkehr im Bezirksaus­schuss. Was ihn so erzürnte: Erneut hat die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) die Forderung abgelehnt, am Stopp Moselstraße (die Linie 187 kommt hier alle 20 Minuten) den Bus X30 halten zu lassen. Ein Brief mit …

Fabian EwaldBusstopp Moselstraße: Brief an den OB
Artikel lesen

Shakespeareplatz: „Soll bleiben wie er ist“

13. Februar 2020 Der Wunsch einer Anwohnerin, Mutter zweier kleiner Kinder, den Spielplatz am Shakespeareplatz an der Ecke Holbein- / Possartstraße zur Erweiterung der eingezäunten Spielfläche auf einen Teil der angrenzenden Rasenfläche und einen Ausbau der Spielgeräte wie beispielsweise eine Schau­kel und ein Klettergerüst mit Seilzügen, lehnten die Mitglieder des Bezirksausschusses ab. Gleich­wohl wird die Stadt aufgefordert, den Sand auszutauschen, …

Fabian EwaldShakespeareplatz: „Soll bleiben wie er ist“
Artikel lesen

Besseres Busnetz: 14 Ideen im Paket

12. Februar 2020 Kevin Golde, 24-jähriger Student, der im Zamdorfer Zamilapark wohnt, hat den Fachleuten der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) ob seiner Verbesserungsvorschläge im Bus- und Straßen­bahnnetz schon mehrfach Respekt abverlangt. Bei der Bürgerversammlung meinte gar ein MVG-Mitarbeiter: „Kommen Sie zu uns. Solche Leute können wir gebrauchen.“ Verbesserte Verbindungen für Fährgaste von Bussen sind das Ziel seines 14 Punkte umfassenden Antragspakets, …

Fabian EwaldBesseres Busnetz: 14 Ideen im Paket
Artikel lesen

Bürgerhaus: „Übergabe im Dezember 2023“

11. Februar 2020 Ein Raunen ging durch die Reihen der Besucher, einige von ihnen zuckten wie auch anwesende Mitglieder des Bezirksausschusses sichtlich zusammen, als bei der Informationsveranstaltung zum Thema „Öffentliche Grünflächen im Prinz-Eugen-Park“ Heinz Grünberger vom Baureferat / Hochbau zum KulturBürgerHaus (KBH) am Maria-Nindl-Platz erklärte: „Die Übergabe ist für Dezember 2023 geplant. Erst danach kann die Platzgestaltung, Dauer voraussichtlich bis …

Fabian EwaldBürgerhaus: „Übergabe im Dezember 2023“
Artikel lesen

Lisztstraße: Radweg wird rot eingefärbt

11. Februar 2020 Unterschiedliche Einschätzung durch das Polizeipräsidium München und das Kreisverwaltungsrefe­rat (KVR) zur Roteinfärbung des Radwegs an der Einmündung der Liszt- in die Richard-Strauss-Straße auf Antrag des Bezirksausschusses: Während die Polizei die Maßnahme abgelehnt hat, be­fürwortet das KVR diese und hat dem Baureferat den Auftrag erteilt. Die Begründung des KVR: „Die Radfurt befindet sich im räumlichen Einzugsbereich der Fußgänger­schutzanlage …

Fabian EwaldLisztstraße: Radweg wird rot eingefärbt
Artikel lesen

Bürgerpark: Zwei Kitas für 296 Kinder

11. Februar 2020 Die Konturen der zwei Häuser für Kinder in Pavillonbauweise für 296 Mädchen und Buben – insge­samt acht Krippengruppen mit je zwölf Plätzen und acht Kindergartengruppen mit je 25 Plätzen – im Bürgerpark Oberföhring auf dem zuvor als Fest- und Parkplatz genutzten Areal der Vereinsgemein­schaft (VG) 29 zeichnen sich inzwischen deutlich ab, die Arbeiten an den Kindertagesstätten laufen …

Fabian EwaldBürgerpark: Zwei Kitas für 296 Kinder
Artikel lesen

Verkehrsmessungen: Bald „bestellbar“?

11. Februar 2020 Zur Beurteilung der verkehrlichen Verträglichkeit von geplanten Bauvorhaben und / oder zur Beur­teilung, wo Autofahrer zu schnell unterwegs sind – dazu fordern die Mitglieder des Bogenhauser Kommunalparlaments und auch anderer Bezirksausschüsse immer wieder Messgeräte, um nicht auf städtische Angaben angewiesen zu sein. Die Lokalpolitiker waren dazu auch bereit, die Technik aus dem eigenen Budget zu erwerben. Doch …

Fabian EwaldVerkehrsmessungen: Bald „bestellbar“?
Artikel lesen

Busstopp Herzogpark: Grün statt Graffiti

10. Februar 2020 Verschmutzte, hellgrau lackierte Lärmschutzwände aus Blech, verdreckte Eingrenzungen aus Stahlbeton – und dazu noch Schmierereien in allen mögliche Farbtönen: Das Umfeld beidseitig der Busstopps Herzogpark am Isarring wirkt bedrückend. Deshalb fordert die CSU-Fraktion im Kommu­nalparlament auf Initiative von Fraktionssprecher Xaver Finkenzeller und Tassilo Strobl: „Grün statt Graffiti“. In dem Antrag wird die Stadt gebeten, „für den nördlichen …

Fabian EwaldBusstopp Herzogpark: Grün statt Graffiti