Artikel lesen

„Altes“ WHG: Als Schulstandort sichern

30. September 2020 „Wir wollen nicht blöd dastehen“ – so begründete Grünen-Sprecherin Petra Cockrell im Bezirks­aus­schuss ziemlich eigenwillig, ja bizarr, die Zustimmung ihrer Fraktion zu einem gemeinsamen Antrag von CSU und SPD. Diese fordern vom Oberbürgermeister und der Stadtverwaltung „ihre ursprüng­liche Zusage einzuhalten, das Gebäude des >alten< Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums (WHG) an der Elektrastraße zu sanieren und dort einen weiteren Gymnasial- bzw. …

Fabian Ewald„Altes“ WHG: Als Schulstandort sichern
Artikel lesen

Effnerstraße: Nur eine Spur bis 16. Oktober

29. September 2020 Achtung Autofahrer, noch mehr Rückstaus als sonst schon der Fall, ja Verkehrschaos,  sind am Effnerplatz rund um die Mae West und zum Föhringer Ring garantiert: Im Kreuzungsbereich Effner- / Odinstraße saniert nämlich das Baureferat ab Dienstag, 29. September, bis Freitag, 16. Oktober, die Fahrbahnen. In beide Fahrtrichtungen verbleibt auf der Effnerstraße in diesem Zeit­raum im Baustellenbereich nur …

Fabian EwaldEffnerstraße: Nur eine Spur bis 16. Oktober
Artikel lesen

Delpstraße: Wo sind Boxen im Boden möglich?

28. September 2020 Das von Jens Luther, CSU-Stadtrat und Mitglied des Kommunalparlaments, angeregte Pilot­projekt Unterflurcontainer, also Boxen im Boden, für die Wertstoffinsel an der Ecke Delp- / Wehrle­stra­ße, kann nicht umgesetzt werden. Laut Kommunalreferent verhindern verlegte Leitungen im Unter­grund den Einbau. Doch es gibt eine Möglichkeit, das Vorhaben zu reali­sie­­ren, nämlich an einer anderen Stelle in der Umgebung, bezahlt vom …

Fabian EwaldDelpstraße: Wo sind Boxen im Boden möglich?
Artikel lesen

WHG-Bau: Zufahrt über Freischützstraße

25. September 2020 Für den Neubau des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums (WHG) mit Sporthallen und Freisport­an­­la­gen am Salzsenderweg im Klimapark war im Dezember 2019 der Bebau­ungs­plan im Planungs­ausschuss des Stadtrats verabschiedet worden. Im Mai diesen Jahres hatte der Bezirksausschuss auf Vorschlag des Baureferats beschlossen, die Zufahrt für Baustellenfahrzeuge von der Frei­schütz­stra­ße (Nord-Variante) aus zu führen. Und jetzt? Jetzt präsentierte die Grünen-Fraktion im Kommunal­parlament …

Fabian EwaldWHG-Bau: Zufahrt über Freischützstraße
Artikel lesen

Johanneskirchen: Eine „No-go-Area“?

24. September 2020 Es fällt auf: In den vergangenen Monaten erreichten den Bezirksausschuss vermehrt Klagen un­zu­friedener Bürger bezüglich der Lebensqualität in verschiedenen Quartieren und Wohnanlagen in Bo­genhausen. Ob Besorgnis oder Frustaussagen – das Kommunalparla­ment ist meist die falsche Adresse. Können die Mitglieder doch bestenfalls vermitteln, Hilfestel­lun­gen geben. Zwei Bei­spie­le: Johanneskirchen (Freischützstraße) und Arabellapark (Rosenkavalierplatz). Im ersten Fall schreibt ein Bürger: …

Fabian EwaldJohanneskirchen: Eine „No-go-Area“?
Artikel lesen

Bürgerpark: „Nutzung unbefristet verlängern“

23. September 2020 „Die Stadt / Lokalbaukommission (LBK) wird aufgefordert, die bis 2025 befristete Bau- und Nut­zungs­genehmigung der Gebäude (>Baracken<) im Bürgerpark Oberföhring unbefristet zu ver­längern und damit den Künstlern der Vereinigung >IBO< und der Vereinsgemeinschaft  (VG) 29 Sicherheit für die Zukunft zu geben. Bislang wurden die Verlängerungen um jeweils zehn Jahre erteilt, woraus sich in vielerlei Hinsicht keine Planungssicherheit …

Fabian EwaldBürgerpark: „Nutzung unbefristet verlängern“
Artikel lesen

S-Bahn Daglfing: Schranken mit Gittern!

22. September 2020 Die Stadt soll die Deutsche Bahn auffordern, die Schranken am Bahnübergang Daglfing mit einem Gitterbehang abzusichern. Diesem Antrag der CSU-Fraktion auf Initiative von Robert Brannekämper stimmten die Mitglieder des Bezirksausschusses einstimmig zu. Denn der Übergang ist einer der Haupterschließungswege für das östlich der Bahngleise liegende Daglfing und wird durch Fußgänger und Radfahrer daher besonders stark frequentiert. In …

Fabian EwaldS-Bahn Daglfing: Schranken mit Gittern!
Artikel lesen

Zuschüsse: 3850 Euro für Tamara Twirlers

21. September 2020 Über 205 600 Euro verfügt der Bezirksausschuss im (gekürzten) Etat für dieses Jahr. Ende Au­gust waren noch rund 69 800 Euro in der Kasse. Dazu kommen „Restmittel“ aus 2019 – 124 600 Euro. Insgesamt stehen dem Kommunalparlament also noch knapp 194 500 Euro zur Verfügung. Aber: Der Bestand 2019 darf nur dann „angepackt“ werden, wenn die Gelder …

Fabian EwaldZuschüsse: 3850 Euro für Tamara Twirlers
Artikel lesen

Klinikum: Landeplatz wird Grünfläche

17. September 2020 Die „Wiederherstellung des Grüns am bestehenden Hubschrauberlandeplatz, also nach Inbe­triebnah­me des neuen Landeplatzes auf dem Dach des Anbaus in etwa drei Jahren, am Klinikum Bogen­hausen – das hatte der Bezirksausschuss per Antrag von der Stadt gefordert. Die Antworten des Plan­ungs­referats / Lokalbaukommission (LBK): „Dem Referat liegt ein Schreiben der München Klinik an die Regierung von Oberbayern vom …

Fabian EwaldKlinikum: Landeplatz wird Grünfläche
Artikel lesen

F.-Wuesthoff-Weg: Durchgang machbar?

15. September 2020 Einen Durchgang vom Wohnareal am Ende des Freda-Wuesthoff-Wegs – eine Sackgasse und eine Spielstraße – zum angrenzenden Feldweg, der mit dem frisch angelegten Pühnpark verbun­den ist, regte eine Anwohnerin im Untergremium Umwelt, Grünplanung und Klimaschutz des Be­zirks­aus­schus­ses an. Die Stadt soll, so die Lokalpoltiker, nun prüfen, wem die Fläche gehört und, falls es Privatgrund ist, sich mit …

Fabian EwaldF.-Wuesthoff-Weg: Durchgang machbar?