Prinzregentenplatz: U-Bahn hält nicht!

08. August 2016

Ab Montag, 8. August, bis einschließlich Freitag, 9. September, kann die U4 den U-Bahnhof Prinz­regentenplatz für Fahrgäste nicht bedienen. Die Züge durchfahren die Station in dieser Zeit ohne Halt!

Grund dafür sind umfangreiche Bauarbeiten am Bahnsteig. Dort werden zwei nebeneinander liegende Rolltreppen erneuert. Deswegen stehen laut Angaben der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) „die mindestens erforderlichen Flucht- und Rettungswege nicht mehr zur Verfügung“. Aus Sicherheitsgründen darf der Bahnsteig daher nicht für den regulären Fahrgastbetrieb genutzt werden.

Die Zugänge zum U-Bahnhof Prinzregentenplatz werden ab Montag, 8. August, gesperrt. Rolltreppen werden erneuert, die U4 hält nicht an.   Foto: hgb

Die Zugänge zum U-Bahnhof Prinzregentenplatz werden ab Montag, 8. August, gesperrt. Rolltreppen werden erneuert, die U4 hält nicht an. Foto: hgb

Fahrgäste vom beziehungsweise zum Bahnhof Prinzregentenplatz können auf Ersatzbusse aus­weichen. Diese pendeln zwischen Prinzregentenplatz und Max-Weber- Platz.

Sie halten am Prinz­regentenplatz an der Haltestelle der Buslinien 54 und 100 Richtung Lorettoplatz/Ostbahnhof sowie am Max-Weber-Platz an der Haltestelle der Tram 16 Richtung St. Emmeram. Alternativ stehen auch die Buslinien 54 und 100 ab/bis Ostbahnhof zur Verfügung.

Die MVG informiert die Fahrgäste auch mit entsprechenden Durchsagen, Anzeigen und Aushängen sowie im Internet unter www.mvg.de über die Einschränkungen.

– Titelbild: hgb –

Alexander MihatschPrinzregentenplatz: U-Bahn hält nicht!