Artikel lesen

Ex-Schreiber Klinik: Luxus für Senioren

9. September 2019 „Scheinerstraße 3, Nutzungsänderung eines Klinikgebäudes in eine Seniorenresidenz mit Neben­einrichtungen, Erstantragsverfahren“ – diesem Punkt hatten die Mitglieder des Bezirksausschusses im vergangenen Sommer einstimmig zugestimmt. Jetzt ist klar, was aus dem rund 60 Meter breiten Gebäudekomplex wird: 53 Luxus-Eigentumswohnungen für die Generation 60 plus – zu „saftigen“ Quadratmeterpreisen. Betrieben wird die Einrichtung, die Mitte 2022 fertig gestellt sein …

Alexander MihatschEx-Schreiber Klinik: Luxus für Senioren
Artikel lesen

Neubau in Sendling: Modell fürs „Pyrsos“

8. September 2019 Die Sanierung und die Modernisierung der Bezirkssportanlage an der Westpreußenstraße 60 – neuer Kunstrasenplatz, neuer Kunstrasen-Nebenplatz, neues Fuß- und Handballfeld, neue 400-Meter-Bahn – sowie Abriss der Vereinsgaststätte „Pyrsos“ und Neubau des Gebäudes startet wohl frühestens in drei Jahren. Doch schon heute ist klar, wie das neue Vereinslokal mit Terrasse in etwa ausschauen wird. Christina Warta, Pressesprecherin der …

Alexander MihatschNeubau in Sendling: Modell fürs „Pyrsos“
Artikel lesen

Cosimastraße: Radweg wird 2020 saniert

7. September 2019 Den „unbefahrbaren Radweg an der Cosimastraße“ hatte ein Bürger vor kurzem im Bezirksaus­schuss moniert. Auf den von den Lokalpolitikern weiter geleiteten Antrag an die Stadt reagierte binnen weniger Wochen das Baureferat, Abteilung Straßenunterhaltsbezirk Ost: „Die Sanierungs­arbeiten sind für das Jahr 2020 vorgesehen“. Geht doch! Im Antwortschreiben der Behörde heißt es: „Dem Baureferat ist der Zustand des westlichen …

Alexander MihatschCosimastraße: Radweg wird 2020 saniert
Artikel lesen

Phorms-Schule: „Sportbunker“ genehmigt!

6. September 2019 Das von einer Lokalpolitikerin als „Sportbunker“ bezeichnete Projekt der Phorms Bavaria gGmbH, eine Schule am Bogenhauser Kirchplatz, Maria-Theresia-Straße 35, eine unterirdische Turnhalle für die rund 650 Schüler in Höhe von drei Etagen, ohne ein Fenster, ohne Oberlicht – die Baugrube würde laut Architekt Johannes Dotzauer zehn Meter tief – samt zwei jeweils rund 50 Quadratmeter großen Nebenräumen …

Alexander MihatschPhorms-Schule: „Sportbunker“ genehmigt!
Artikel lesen

Pfennigparade: Die „Insel“ wird ausgebaut

6. September 2019 Vor vier Jahren übertrug der Stromanbieter E.on ein etwa 8000 Quadratmeter großes Areal im Eck zwischen der Isar und dem Oberföhringer Wehr per Schenkung an die Stiftung Pfennigparade. Ob der Lage wird das Grundstück allseits nur kurz und prägnant als „Insel“ bezeichnet. Nach dem Anfang Juli erfolgten Spatenstich für die Sanierung und den Ausbau zur „Inklusivem Natur-, …

Alexander MihatschPfennigparade: Die „Insel“ wird ausgebaut
Artikel lesen

Prinzregentenstraße: „Die Luft wird besser“

4. September 2019 „Münchens Luft verbessert sich kontinuierlich, die Werte sind wieder ein Stück besser“, so Umwelt­referentin Stephanie Jacobs zu den Zwischenwerten der städtischen NO2-Messungen für das zweite Quartal. Zur Prinzregentenstraße führt Jacobs aus: „Seit dem zweiten Quartal sind zwei zusätzliche Messstellen auf Höhe der Hausnummern 74 und 115 installiert. Dort lagen die Werte bei 44 bzw. 47 µg/m3. Das …

Alexander MihatschPrinzregentenstraße: „Die Luft wird besser“
Artikel lesen

Berufsbildungswerk: Zentrale ist saniert

2. September 2019 Geschafft: Nach fast zwei Jahren laufender Komplettsanierung wurde das Zentralgebäude des Berufsbildungswerks (BBW) München, Förderschwerpunkt Hören und Sprache, an der Musen­bergstraße in Johanneskirchen, wieder bezogen. Knapp 36 Millionen Euro verschlang die Maßnah­me des Bezirks Oberbayern, der von Präsident Josef Mederer geführt wird. Nun stehen für die 150 Azubis und externe Berufsschüler – 25 Ausbildungszüge bietet das BBW …

Alexander MihatschBerufsbildungswerk: Zentrale ist saniert
Artikel lesen

Busch auf Mittelstreifen: Jetzt freie Sicht

1. September 2019 „Ich bitte um Überprüfung und gegebenenfalls um Abhilfe“ – mit diesen Worten hatte sich ein Anwohner wegen einer Sichtbehinderung durch einen dichten Busch auf dem Mittelstreifen an der vierspurigen Johanneskirchner Straße in Höhe Hausnummer 81, wo es einen Ampel gesteuerten Fußgängerübergang gibt, an den Bezirksausschuss gewandt. Antrag angenommen, Antrag weitergeleitet, Antrag ausgeführt. Geht doch! Der wuchernde Busch …

Alexander MihatschBusch auf Mittelstreifen: Jetzt freie Sicht